Hauptmenü

Presseinformationen

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Umweltminister Jörg Vogelsänger auf Nationalpark-Tour - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Natur

Criewen – Umweltminister Jörg Vogelsänger kommt zu einer Stippvisite in die Nationalparkstadt Schwedt/Oder und den Auennationalpark Unteres Odertal, um sich persönlich ein Bild über die immer engere Zusammenarbeit zwischen Stadt und Nationalpark zu machen. Dabei wird er auch mit Vorstandsvertretern des kürzlich gegründeten Fördervereins Nationalpark Unteres Odertal zusammenkommen.


Vogelsänger übergibt Messcontainer zur Prüfung der Luftqualität in Herzfelde - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Immissionsschutz

Herzfelde – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger setzt am kommenden Mittwoch (25. Februar) gemeinsam mit Bürgermeister André Schaller im Rüdersdorfer Ortsteil Herzfelde einen Messcontainer in Betrieb. Damit startet offiziell eine erneute Überprüfung der Luftqualität in diesem Bereich. Vogelsänger : „Mit der erneuten Messung der Luftqualität in der Gemeinde Rüdersdorf wollen wir das offenbar dort verloren gegangenes Vertrauen in den Betrieb von modernen Industrieanlagen und deren Unbedenklichkeit für die Gesundheit der Bevölkerung zurückgewinnen.“ Schon einmal wurde in einer Messreihe dort die Luftqualität geprüft, es konnten aber bisher keine Grenzwertüberschreitungen festgestellt werden. Eine Bürgerinitiative und die Gemeinde baten jedoch um weitere Überprüfungen.


Sieben-Punkte-Plan zum Bibermanagement in Brandenburg - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Natur

Potsdam – Der noch zu Wendezeiten in Brandenburg fast ausgerottete Biber hat sich im Land inzwischen wieder stark vermehrt. ...... Als Reaktion darauf will Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger nun ein Konzept für das Bibermanagement in Brandenburg vorlegen, das insgesamt sieben Punkte umfasst und mit den anerkannten Naturschutzverbänden am 2. März und mit den Landkreisen am 26. März diskutiert werden soll, um es anschließend zügig umzusetzen.


Umweltministerium stellt wasserwirtschaftliche Planungen auf Regionalkonferenz in Rathenow vor - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Wasser

Rathenow – Brandenburgs Umweltministerium wird insgesamt drei Regionalkonferenzen zu den wasserwirtschaftlichen Planungen des Landes Brandenburg durchführen. Die Auftaktveranstaltung fand im Januar in Lübbenau statt. Am kommenden Donnerstag (26. Februar) wird das Ministerium die wasserwirtschaftlichen Planungen im Nordwesten des Landes, in Rathenow, vorstellen. Im Mittelpunkt der öffentlichen Informationsveranstaltung werden die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und der Hochwasserrisikomanagementrichtlinie (HWRM-RL) stehen.


Frühlingsstimmung bei Wintergästen: 9. Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal mit Besucherrekord - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Natur

Criewen – Mehr als 2.000 Gäste besuchten die 9. Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal am vergangenen Wochenende. Die Singschwäne stehen kurz vor ihrem Aufbruch in baltische Brutgebiete. Gruppenbalz und Nahrungsaufnahme waren in den überstauten Poldern gut zu beobachten, und der besondere Klang von „Schwanengesängen“ weithin zu hören. Die „Singschwantage“ im Nationalpark werden immer mehr zum beliebten Ziel von Naturliebhabern aus ganz Brandenburg und Berlin.


ELER-Wanderausstellung: „LebensWert Land“ - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Ländliche Entwicklung

Forst (Lausitz) – Im Rahmen der Landeskampagne für den EU-Agrarfonds ELER schickt das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium ab morgen (17. Februar) eine neue Informationsausstellung auf Reisen. Erste Station wird die Spree-Neiße-Kreisstadt Forst. Weitere Stationen in den kommenden Monaten werden Potsdam, Altlandsberg, Beeskow, Prenzlau und Frankfurt (Oder) sein. Die genauen Daten und Orte werden unter www.eler.brandenburg.deveröffentlicht.


Eberswalder Winterkolloquium: Seit zehn Jahren erfolgreicher Wissenstransfer in die Forstpraxis - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Forst

Eberswalde – Ein Erfolgsmodell geht in die zehnte Runde. Unter dem Motto „Wissenstransfer in die Praxis" lädt das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) zum inzwischen 10. Eberswalder Winterkolloquium ein. Mehr als 200 Interessierte haben die Einladung zum 19. Februar auf den Waldcampus (Wilhelm-Pfeil-Auditorium) angenommen. Ein Themenschwerpunkt wird sich im Internationalen Jahr des Bodens mit dem Waldboden befassen.