Hauptmenü

Presseinformationen

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode


Feierliche Übergabe des Wehres Neubrück - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Wasser

Neubrück – Nach dreijähriger Bauzeit ist die „Märkische Umfahrt“ für den Wassertourismus wieder uneingeschränkt befahrbar. Der Neubau des Wehres Neubrück, die Fischaufstiegsanlage und die neue Schleuse wurden am 26. November 2019 durch den Abteilungsleiter Wasser und Bodenschutz des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK), Kurt Augustin, übergeben. Rund 14 Millionen Euro Bundes- und Landesmittel wurden in die komplexe wasserwirtschaftliche Anlage investiert.



Zweites Projekt zur Renaturierung des Verlorenwasserbachs gestartet - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Wasser

Raben – Die Naturparkverwaltung Hoher Fläming hat die Vorplanung für die Renaturierung des Verlorenwasserbaches in Gräben (Amt Ziesar) beauftragt. Mit der Planung soll die ökologische Durchgängigkeit für wassergebundene Tierarten dieses wertvollen Flämingbaches verbessert werden. Am 26. November können Bürgerinnen und Bürger sich über das Projekt informieren.


Preisverleihung Wettbewerb Baukultur im UNESCO Biosphärenreservat Spreewald - Nachhaltigkeitspreis des Landes 2019 - Erschienen am - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Natur

Burg (Spreewald) – Am Freitag, den 22. November findet in Burg die Preisverleihung des Nachhaltigkeitspreises des Landes Brandenburg für den Bereich des Biosphärenreservats Spreewald statt. Natürlich, Nachhaltig, Baukultur, so lautet das Motto des Nachhaltigkeitspreises des Landes Brandenburg 2019, den das Umweltministerium und das Bauministerium gemeinsam ausgelobt hatten. Der diesjährige Nachhaltigkeitspreis ging als Wettbewerb zeitgleich in den drei brandenburgischen Biosphärenreservaten an den Start.