Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Ländliche Entwicklung

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

04.03.2021

Ländliche Entwicklung

Mobile Optikerin aus Niemegk ist das ELER-Projekt im März

Niemegk - Sehtests mit Buchstaben und Zahlen auf Tafeln gibt es bei der Optikermeisterin Fabienne Wendt aus Niemegk nicht. Bei ihr kommt ein kleiner Bildschirm mit genormten Sehzeichen zum Einsatz: Das Vissard Mobile von der Firma Oculus. Mit einem transportablen Messsystem kann sie zudem die Sehstärke an jedem Ort bestimmen. Möglich wurde die Investition in bauliche Maßnahmen, Einrichtung, technische Geräte und ein Fahrzeug durch die Förderung mit Mitteln aus dem Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Es ist das ELER-Projekt des Monats, das das Landwirtschaftsministerium regelmäßig vorstellt. Weiterlesen ...

02.03.2021

Ländliche Entwicklung

Landesgartenschauen in Brandenburg: Zielgerade für Beelitz 2022 – Startschuss der Landesregierung für LAGA 2026

Pressemitteilung der Staatskanzlei Brandeburg Die Landesregierung wird die Ausrichtung der Landesgartenschau (LAGA) im Jahr 2026 unterstützen. Nach dem entsprechenden heutigen Kabinettsbeschluss wird das Landwirtschaftsministerium die achte LAGA in Brandenburg für das Jahr 2026 ausschreiben. Während sich interessierte Kommunen um das prestigeträchtige Event bewerben können, geht die Stadt Beelitz als nächster Austragungsort der LAGA 2022 mit ihren Vorbereitungen für das „Gartenfest für alle Sinne“ schon auf die Zielgerade. Den aktuellen Stand der Vorbereitungsarbeiten stellte heute im Anschluss an die Kabinettssitzung Landwirtschaftsminister Axel Vogel gemeinsam mit dem Beelitzer Bürgermeister Bernhard Knuth vor. Weiterlesen ...

26.02.2021

Ländliche Entwicklung

Neue Töne aus alten Mauern – Dollgener Hofanlage wird Tonstudio

Märkische Heide – Die Stallungen eines alten Dreiseitenhofs in Dollgen, einem Ortsteil der Gemeinde Märkische Heide im Landkreis Dahme-Spreewald, werden saniert. Und nicht nur das: Die alten Gebäude werden zu einem Tonstudio umge-staltet, in dem bald wieder Lesungen, Musikabende und weitere Veranstaltungen stattfinden sollen. Das Landwirtschaftsministerium unterstützt bei den Gesamt-kosten des Umbaus von 297.000 Euro mit 112.000 Euro aus der LEADER-Richtlinie zur Förderung der ländlichen Entwicklung. Weiterlesen ...

24.02.2021

Ländliche Entwicklung

Ortsmitte von Wiesenburg wird barrierefreundlich

Wiesenburg – Die Gemeinde Wiesenburg schafft mit rund 250.000 Euro eine barrierefreundliche Infrastruktur in ihrer Ortsmitte – und zwar im Bereich vor dem Schloss, am Rathaus und an der Touristinformation. Das Landwirtschaftsministerium stellt davon aus der LEADER-Richtlinie zur Förderung der ländlichen Entwicklung Mittel in Höhe von rund 188.000 Euro zur Verfügung. Weiterlesen ...

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter