Hauptmenü

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Brandenburg

„“
„“

Die Deutsche UNESCO Kommission e.V. definiert Bildung für nachhaltige Entwicklung so: sie soll allen Menschen ermöglichen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle, nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Wichtige Themenfelder sind die politische sowie die kulturelle Bildung, die Umweltbildung und das Globale Lernen.
Das Land Brandenburg setzt auf Qualifizierung und Vernetzung. Erste Ansprechpartnerin für alle damit zusammenhängenden Fragen ist die Servicestelle BNE. Einmal jährlich findet weiterhin der „Runde Tisch BNE“ statt, der mit wechselnden Themen zum Erfahrungsaustausch einlädt.

Die Deutsche UNESCO Kommission e.V. definiert Bildung für nachhaltige Entwicklung so: sie soll allen Menschen ermöglichen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle, nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Wichtige Themenfelder sind die politische sowie die kulturelle Bildung, die Umweltbildung und das Globale Lernen.
Das Land Brandenburg setzt auf Qualifizierung und Vernetzung. Erste Ansprechpartnerin für alle damit zusammenhängenden Fragen ist die Servicestelle BNE. Einmal jährlich findet weiterhin der „Runde Tisch BNE“ statt, der mit wechselnden Themen zum Erfahrungsaustausch einlädt.

Landesaktionsplan Bildung für Nachhaltige Entwicklung Brandenburg (LAP BNE)

Mit der im Dezember 2013 abgeschlossenen Fortschreibung LAP BNE liegt ein Dokument vor, das - neben einer Erläuterung von Grundbegriffen der BNE - die Richtung bezeihungsweise Perspektiven für die BNE in Brandenburg für die nächsten Jahre aufzeigt. Darin finden sich Leitlinien für die BNE-Arbeit ebenso wie eine Beschreibung konkreter Ziele und Maßnahmen, die kurz- und mittelfristig erreicht beziehungsweise ungesetzt werden sollen. Damit soll allen zivilgesellschaftlichen und staatlichen Akteuren für BNE aufgezeigt werden, worauf es in den nächsten Jahren ankommt. Sie enthält aber auch viele praktische Beispiele, wie BNE in Brandenburg stattgefunden hat und konkret praktiziert wird. Wer Ansprechpartner zu solchen Projekten sucht, findet dort die erforderlichen Kontaktdaten.

Landesaktionsplan Bildung für Nachhaltige Entwicklung Brandenburg (LAP BNE)

Mit der im Dezember 2013 abgeschlossenen Fortschreibung LAP BNE liegt ein Dokument vor, das - neben einer Erläuterung von Grundbegriffen der BNE - die Richtung bezeihungsweise Perspektiven für die BNE in Brandenburg für die nächsten Jahre aufzeigt. Darin finden sich Leitlinien für die BNE-Arbeit ebenso wie eine Beschreibung konkreter Ziele und Maßnahmen, die kurz- und mittelfristig erreicht beziehungsweise ungesetzt werden sollen. Damit soll allen zivilgesellschaftlichen und staatlichen Akteuren für BNE aufgezeigt werden, worauf es in den nächsten Jahren ankommt. Sie enthält aber auch viele praktische Beispiele, wie BNE in Brandenburg stattgefunden hat und konkret praktiziert wird. Wer Ansprechpartner zu solchen Projekten sucht, findet dort die erforderlichen Kontaktdaten.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen