Hauptmenü

Arbeitsgruppe Masthühner

Masthuhn
Masthuhn
© Wiebe/MLUL

Um das Wohl der Masthühner in Brandenburg zu verbessern, setzt sich die Arbeitsgruppe im Tierschutzplan mit zentralen Punkten wie der Verbesserung von Management- und Haltungsbedingungen in den Geflügelbeständen auseinander. Auf Themen wie Stallklima, Stallstrukturierung und Besatzdichte soll auch in der Weiterbildung von tierhaltenden und – betreuenden Personen zur Verbesserung der tiergerechten Haltung und der Tiergesundheit verstärkt eingegangen werden. Der verpflichtende Sachkundelehrgang zur Haltung von Masthühnern soll zukünftig auch in Brandenburg angeboten werden.

Viele Empfehlungen der Arbeitsgruppen zielen auf eine bessere Weiter-/Bildung der in der Branche tätigen Personen ab. Als ein erster Schritt werden hierzu diverse Merkblätter und Broschüren veröffentlicht.

Um das Wohl der Masthühner in Brandenburg zu verbessern, setzt sich die Arbeitsgruppe im Tierschutzplan mit zentralen Punkten wie der Verbesserung von Management- und Haltungsbedingungen in den Geflügelbeständen auseinander. Auf Themen wie Stallklima, Stallstrukturierung und Besatzdichte soll auch in der Weiterbildung von tierhaltenden und – betreuenden Personen zur Verbesserung der tiergerechten Haltung und der Tiergesundheit verstärkt eingegangen werden. Der verpflichtende Sachkundelehrgang zur Haltung von Masthühnern soll zukünftig auch in Brandenburg angeboten werden.

Viele Empfehlungen der Arbeitsgruppen zielen auf eine bessere Weiter-/Bildung der in der Branche tätigen Personen ab. Als ein erster Schritt werden hierzu diverse Merkblätter und Broschüren veröffentlicht.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Landwirtschaft
 
Allgemeine Informationen aus dem Bereich Landwirtschaft

Kontakt

Abteilung 3 - Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Forsten
Abteilung:
Referat 34
Ansprechpartner:
Antje Spenner
E-Mail:
antje.spenner@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7613