Hauptmenü

Presseinformationen

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Chronologischer Filter

Datumsfilter

Datumfilter

13.02.2020

| Immissionsschutz

Tesla hat Zulassung für vorzeitigen Baubeginn erhalten

Potsdam – Das Landesamt für Umwelt hat die Zulassung des vorzeitigen Beginns für die Rodung des Waldes (91,56 Hektar) und bauvorbereitende Maßnahmen wie das Anlegen von Baustraßen zu diesem Gebiet nach Paragraph 8 a Bundes-Immissionsschutzgesetz erteilt. Weiterlesen

13.02.2020

| Wasser

Hochwasserschutz Lenzer Wische und Elbstraße Wittenberge: Arbeitsbesuch von Minister Axel Vogel in der Prignitz

Lenzen/Wittenberge – Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel informiert sich gemeinsam mit Landrat Torsten Uhe über den aktuellen Stand von Hochwasserschutzprojekten im Landkreis Prignitz. Gemeinsam besichtigen sie die Baustelle des kombinierten Bauprojektes Deichbau/Straße in Wittenberge. Weiterlesen

11.02.2020

| Ländliche Entwicklung

Aus Grau wird moderner Glanz: Agrarministerium fördert neue Nutzung der Klostermühle Neuzelle

Neuzelle – Mit einem Gesamtumfang von etwa 3,6 Millionen Euro wird das Areal der Klostermühle Neuzelle für eine neue Nutzung hergerichtet 1,8 Millionen Euro stellt das Brandenburger Agrarministerium über LEADER zur Verfügung. Das Programm zur Förderung der ländlichen Entwicklung wird aus dem EU-Agrarfonds ELER und Landesmitteln finanziert. Weiterlesen

10.02.2020

| Natur

Der Echte Seeball – ein Kosmopolit und Brandenburger: Sporttaucher küren Wasserpflanze des Jahres

Stechlin – Statt schöner Blüten fasziniert die außergewöhnliche Wuchsform an der Grünalge Aegagropila linnaei. Auch in Brandenburg treibt dieser Echte Seeball gelegentlich als zehn Zentimeter große Kugeln in wenigen glasklaren, nährstoffarmen Gewässern. Der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) hat zusammen mit dem Tauchsportverband Österreichs (TSVÖ) und dem Schweizer Unterwasser-Sport-Verband (SUSV) den Echten Seeball zur Wasserpflanze des Jahres gekürt. Zur „Wasserpflanze des Jahres 2020“ wurde sie auch wegen der starken Gefährdung ihres Lebensraums gewählt. In Brandenburg liegt ein Vorkommen im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Der Echte Seeball kommt hier im Großen Stechlinsee, im Großen Wummsee sowie in einem kleinen Waldsee bei Gransee vor. Weiterlesen

05.02.2020

| Ländliche Entwicklung

ELER-Projekt des Monats Februar: Brandenburger innovativ für Brandenburg - Junges Unternehmen findet den richtigen Dreh

Potsdam - Das Brandenburger Landwirtschaftsministerium stellt in jedem Monat ein Förderprojekt in den Mittelpunkt, das aus dem Agrarfonds ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes) unterstützt wird. Das Projekt des Monats Februar zeigt, wie ein junges Unternehmen im Landkreis Potsdam-Mittelmark durch den Bau einer Mehrzweckhalle richtig durchstarten konnte. Weiterlesen

04.02.2020

| Wasser

Deichvermessung mit Lasertechnik an Schwarzer Elster und Elbe bei Mühlberg

Potsdam – Im Auftrag des Landesamtes für Umwelt (LfU) werden die Deiche an der Schwarzen Elster, Pulsnitz, der Großen und Kleinen Röder (inklusive Geißlitz), der Kleinen Elster sowie der Elbe bei Mühlberg mittels Airborne Laserscanning (ALS) vermessen. Dabei erfasst ein an einem Hubschrauber angebrachter Laser die Geländeoberfläche. Die hochauflösenden Daten sind wichtig für den Hochwasserschutz. Weiterlesen

04.02.2020

| Natur

Brandenburger Naturschutzpreis: Vorschläge und Bewerbungen bis 24. April möglich

Potsdam - Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg lobt den Brandenburger Naturschutzpreis 2020 aus. Bis zum 24. April können Vorschläge oder Bewerbungen bei der Geschäftsstelle der Stiftung eingereicht werden. Weiterlesen

04.02.2020

| Allgemeines und Politik

Agrar- und Umweltministerium als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert

Potsdam – Ab sofort darf das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium das Zertifikat „audit berufundfamilie“ tragen. Voraussetzung war ein umfangreicher Behördencheck der berufundfamilie Service GmbH. Weiterlesen

30.01.2020

| Wasser

Grundstücksentwässerung – Leitfaden für den naturnahen Umgang mit Regenwasser

Potsdam – Mit dem Heft „Naturnaher Umgang mit Regenwasser – Leitfaden für Eigenheimbesitzer und Bauherren“ hat das Brandenburger Umweltministerium eine neue, aktualisierte Aufgabe des erstmals 2015 erschienenen, vielfach nachgefragten Ratgebers vorgelegt. Weiterlesen

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter
Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011