Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Abfall

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

15.11.2019

| Abfall

Verwertungsquote 80 Prozent - Brandenburger Abfallbilanz

Potsdam – Das Brandenburger Umweltministerium hat die neue Abfallbilanz vorlegt. Die „Daten und Informationen zur Abfallwirtschaft 2019“ bietet die Bilanzen der in Brandenburger Haushalten entsorgten Siedlungsabfälle sowie der gefährlichen Abfälle für das Jahr 2018. Weiterlesen

24.10.2019

| Abfall

Polen und Deutsche gemeinsam gegen Abfallkriminalität

Potsdam – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger eröffnet heute in Potsdam den zweitätigen deutsch-polnischen Workshop zur grenzüberschreitenden Abfallwirtschaftskriminalität. Weiterlesen

02.09.2019

| Abfall

Abfalllager Jänickendorf: Vogelsänger beim Startschuss für Beräumung

Jänickendorf – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger hat am Freitag (30. August) mit dem ersten Spatenstich den Startschuss für die Beräumung des Abfalllagers Jänickendorf gegeben. Das Umweltministerium hält den Zeitplan ein, der den Einwohnern Jä... Weiterlesen

30.04.2019

| Abfall, Klima

Umweltministerium unterstützt klimawirksame Investition auf Brandenburger Deponie

Brandenburg an der Havel – Das Brandenburger Umweltministerium unterstützt die Stadt Brandenburg bei der klimafreundlichen Entsorgung des Deponiegases auf der Deponie Fohrde mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Höhe von rund 92.000 Euro. Weiterlesen

14.04.2019

| Abfall, Klima

Umweltministerium unterstützt klimawirksame Investition auf Potsdamer Deponie

Potsdam – Das Brandenburger Umweltministerium unterstützt die Stadtentsorgung Potsdam bei der klimafreundlichen Entsorgung des Deponiegases auf der Deponie Fresdorfer Heide mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Höhe von rund 50.000 Euro. Weiterlesen

04.02.2019

| Abfall

COCOON: Internationale Abfallexperten treffen sich zum Erfahrungsaustausch in Potsdam, Exkursion am Dienstag

Potsdam – Das Landesamt für Umwelt ist Gastgeber für das 7. Treffen einer europäischen Arbeitsgruppe von Deponieexperten. Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger wird morgen die Mitglieder des Interreg-Projekts COCOON aus sechs Mitgliedstaaten der EU, die sich vom 5. bis 7. Februar in Potsdam zu einem Erfahrungsaustausch treffen, in Potsdam begrüßen. Für Medienvertreter besteht die Möglichkeit, morgen an einer Exkursion teilzunehmen. Weiterlesen

28.01.2019

| Abfall

Umweltgerechte Entsorgung asbesthaltiger Dachpappen

Potsdam - Teerhaltige Dachpappen, die bei Abbruch- und Sanierungsmaßnahmen von älteren Gebäuden und Bauwerken anfallen, können asbestbelastet sein. Bei der Entsorgung von Dachpappen ist aus Gründen des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes eine energetische Verwertung der teerhaltigen Dachpappen grundsätzlich nur noch mit einem Nachweis der Asbestfreiheit möglich. Asbesthaltige Dachpappen müssen deponiert werden. Weiterlesen

16.11.2018

| Abfall

Europäische Woche der Abfallvermeidung: Vogelsänger unterstreicht Bedeutung der Rücknahme von Altgeräten

Potsdam – „Die fachgerechte Entsorgung alter Elektrogeräte leistet einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz“, erklärte Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger mit Blick auf die bevorstehende Europäische Woche der Abfallvermeidung. Das Landesamt für Umwelt (LfU) hat im November in Fachmärkten und Warenhäusern der Städte Potsdam, Brandenburg/Havel sowie im Landkreis Havelland geprüft, ob die gesetzliche Rücknahmepflicht für Elektroaltgeräte erfüllt wird. Das Fazit fällt überwiegend positiv aus. Weiterlesen

06.11.2018

| Abfall

Auftakt zur Sanierung des Altlagers Jänickendorf

Jänickendorf – Auf dem Gelände des ehemaligen Düngemittellagers bzw. der Firma AIKON Recycling GmbH im Ortsteil Jänickendorf der Gemeinde Nuthe-Urstromtal wurden von 1994 bis 2004 gemischte Bau- und Abbruchabfälle, Sperrmüll und Bauschutt/Bodenaushub illegal abgelagert. Heute hat mit der Beseitigung der gefährlichen Abfälle die Sanierung des Altlagers begonnen, dessen Beräumung 2021 abgeschlossen sein soll. Weiterlesen

16.03.2018

| Abfall

Bauen mit Recycling-Baustoffen: Leitfaden „Qualitätssicherung von RC-Baustoffen“ erschienen

Potsdam – Das Brandenburger Umweltministerium hat jetzt einen Leitfaden zur Qualitätssicherung von Recycling-Baustoffen herausgegeben. Damit sollen bestehende Vorurteile und Hemmnisse beim Einsatz der sogenannten RC-Baustoffe weiter abgebaut werden. Jährlich fallen bundesweit etwa 202 Millionen Tonnen mineralische Abfälle aus Bau- und Abbrucharbeiten an. Weiterlesen

1 | 2 | 3 | weiter
Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011