Hauptmenü

19.11.2019

Wiesenburger Schulfassade klimafit

Wiesenburg/Mark - Das Brandenburger Landwirtschaftsministerium fördert die Sanierung der Nordfassade der Grundschule Am Schlosspark in Wiesenburg/Mark. Der letzte Bauabschnitt wurde mit 255.000 Euro unterstützt. Das sind 75 Prozent der Gesamtkosten. Finanziert wird die Sanierung über LEADER (Liaison Entre Actions de Développement de l'Économie Rurale) - ein EU-Programm, das Projekte im ländlichen Raum im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unterstützt.

Seit 2006 wurden mithilfe von Förderprogrammen und Eigenmitteln der Gemeinde Wiesenburg umfangreiche sanierungs- und sicherheitstechnische Maßnahmen durchgeführt. Die Fassade erhielt eine Wärmedämmung, Fenster und Türen wurden erneuert, Schulhof und Spielplatz umgestaltet sowie brandschutzrelevante Maßnahmen umgesetzt.

Der Schulträger ist die Gemeinde Wiesenburg. Kinder aus dem gesamten Gemeindegebiet, mit 14 Ortsteilen, besuchen die Grundschule Am Schlosspark. Die Schule ist als sicherer Grundschulstandort im Schulentwicklungsplan des Landkreises eingestuft. Hier werden Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet.

Weiterführende Informationen

Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011
Ansprechpartner:
Name:
Dr. Jens-Uwe Schade
Position:
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internationale Kooperation
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7016