Hauptmenü

26.11.2019

Euroapprenticeship-Plakette für die Waldarbeitsschule Kunsterspring – eine Auszeichnung auf höchstem Niveau für die forstliche Ausbildung in Brandenburg

Potsdam - Die Waldarbeitsschule (WAS) Kunsterspring des Landesbetriebes Forst Brandenburg (LFB) wird neben anderen Ausbildungseinrichtungen am 2. Dezember mit der Euroapprienticeship-Plakette im Potsdamer Landtag von der IHK ausgezeichnet.

Die Auszeichnung geht an Ausbildungsbetriebe, die sich im besonderen Maße in der Europäischen Zusammenarbeit während der Ausbildung engagieren. Die WAS Kunsterspring ermöglicht ihren Forstwirt-Auszubildenden regelmäßig Praktika im europäischen Ausland und unterhält partnerschaftliche Beziehungen zu Ausbildungseinrichtungen in Polen, Finnland, Österreich und Frankreich.

Daneben ist die WAS Kunsterspring in einem EU-Erasmusprojekt aktiv, welches die Schaffung einheitlicher Bildungsstandards zum Ziel hat.

Seit 2017 besteht bei der WAS Kunsterspring auch ein Projekt zur Integration von Geflüchteten in der forstlichen Ausbildung.

Im letzten Jahr wurde die WAS Kunsterspring bereits mit der Auszeichnung „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ von FOCUS MONEY ausgezeichnet und konnte mit einem Auszubildenden den 1. Platz beim Bundesausscheid des Berufswettbewerbes der Forstwirte erreichen. Die Verleihung der Euorapprenticeship-Plakette unterstreicht erneut das herausragende Niveau der Brandenburger forstlichen Ausbildungsstätte im größeren Kontext.

Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011
Ansprechpartner:
Name:
Dr. Jens-Uwe Schade
Position:
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internationale Kooperation
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7016