Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Immissionsschutz

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

13.02.2020

| Immissionsschutz

Tesla hat Zulassung für vorzeitigen Baubeginn erhalten

Potsdam – Das Landesamt für Umwelt hat die Zulassung des vorzeitigen Beginns für die Rodung des Waldes (91,56 Hektar) und bauvorbereitende Maßnahmen wie das Anlegen von Baustraßen zu diesem Gebiet nach Paragraph 8 a Bundes-Immissionsschutzgesetz erteilt. Weiterlesen

08.01.2020

| Immissionsschutz

Erstmals seit 10 Jahren deutlicher Rückgang bei den CO2-Emissionen in Brandenburg

Potsdam – Nach ersten Angaben des Landesamtes für Umwelt sind die klimaschädlichen CO2-Emissionen auf den tiefsten Wert seit der Gründung Brandenburgs gesunken. Der Deutsche Wetterdienst beobachtet mit 11,1 Grad Celsius Jahresdurchschnittstemperatur einen neuen Temperaturrekord für Brandenburg. Weiterlesen

03.01.2020

| Immissionsschutz

Tesla-Genehmigungsverfahren offiziell eröffnet

Mit der heutigen öffentlichen Bekanntmachung im „Amtsblatt für Brandenburg“ ist das Genehmigungsverfahren für die GigaFactory in Grünheide (Mark) offiziell eröffnet. Ab Montag (6. Januar) werden in der Gemeinde Grünheide (Mark), der Stadt Erkner und dem Amt Spreenhagen sowie im Landesamt für Umwelt am Standort in Frankfurt (Oder) die Antragsunterlagen und der Bericht über die Umweltverträglichkeitsprüfung zur Einsicht für jedermann ausgelegt. Außerdem steht der Bericht im Internet auf dem UVP-Portal (https://www.uvp-verbund.de/bb) zur Einsicht zur Verfügung. Weiterlesen

12.06.2017

| Immissionsschutz, Abfall

Brandenburgs Umweltministerium unterstützt Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasen auf Deponien

Potsdam – Brandenburg wird künftig die Reduzierung von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen auf Deponien unterstützen. Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger hat jetzt eine entsprechende Richtlinie unterzeichnet. Demnach können bei der Investitionsbank des Landes (ILB) Zuwendungen für Maßnahmen beantragt werden, die zu weniger Treibhausgasen auf Deponien und zur Vorbereitung von Deponieoberflächen für die Energiegewinnung dienen. Weiterlesen

05.02.2016

| Immissionsschutz

Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt Potsdam

Potsdam - An einzelnen Straßenabschnitten der Landeshauptstadt Potsdam werden trotz der bereits durchgeführten Maßnahmen zur Luftreinhaltung die Grenzwerte für die Luftschadstoffe Feinstaub und Stickstoffdioxid bei großer Verkehrsbelastung beziehungsweise unter bestimmten Witterungsbedingungen überschritten. Weiterlesen

15.12.2015

| Immissionsschutz

Neue Jobs in agrarnahen Berufen in Wittenberge

Wittenberge – Die Firma H. Bröring GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Dinklage erhält den immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsbescheid für die Errichtung und den Betrieb einer Anlage zur Herstellung von Mischfutter und zum Mahlen von Futtermitteln in Wittenberge. Weiterlesen

06.05.2015

| Immissionsschutz

ELiA: Neue Anträge für immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren

Potsdam - Das Land Brandenburg hat mit der Aufnahme des Produktivbetriebs für Elektronische immissionsschutzrechtliche Antragsstellung (ELiA)  neue Antragsformulare für Anträge auf Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz eingeführt. Nach einer erfolgreichen Erprobungsphase von 13 Monaten und der Durchführung von sechs Workshops zur Schulung der Anwender werden die mit dem Programm ELiA erzeugten Formulare jetzt für die Antragstellung verbindlich. Weiterlesen

08.04.2015

| Immissionsschutz

Vogelsänger besucht Stroh-Biogasanlage in Schwedt/Oder

Schwedt/Oder – Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Mittwoch (15. April) die neue Anlage der VERBIO Ethanol Schwedt GmbH zur Produktion von Biomethan aus Stroh besichtigen. „Die Anlage zeigt, dass die innovative Technologie von VERBIO produktionsreif ist. Sie verdeutlicht zudem, dass wir bei der Biokraftstofferzeugung längst nicht mehr auf die Verwendung von Nahrungsmittelrohstoffen angewiesen sind, sondern landwirtschaftliche Reststoffe dafür nutzen können“, so der Minister. Weiterlesen

20.02.2015

| Immissionsschutz

Vogelsänger übergibt Messcontainer zur Prüfung der Luftqualität in Herzfelde

Herzfelde – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger setzt am kommenden Mittwoch (25. Februar) gemeinsam mit Bürgermeister André Schaller im Rüdersdorfer Ortsteil Herzfelde einen Messcontainer in Betrieb. Damit startet offiziell eine erneute Überprüfung der Luftqualität in diesem Bereich. Vogelsänger : „Mit der erneuten Messung der Luftqualität in der Gemeinde Rüdersdorf wollen wir das offenbar dort verloren gegangenes Vertrauen in den Betrieb von modernen Industrieanlagen und deren Unbedenklichkeit für die Gesundheit der Bevölkerung zurückgewinnen.“ Schon einmal wurde in einer Messreihe dort die Luftqualität geprüft, es konnten aber bisher keine Grenzwertüberschreitungen festgestellt werden. Eine Bürgerinitiative und die Gemeinde baten jedoch um weitere Überprüfungen. Weiterlesen

Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011