Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Klima

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

14.04.2019

| Abfall, Klima

Umweltministerium unterstützt klimawirksame Investition auf Potsdamer Deponie

Potsdam – Das Brandenburger Umweltministerium unterstützt die Stadtentsorgung Potsdam bei der klimafreundlichen Entsorgung des Deponiegases auf der Deponie Fresdorfer Heide mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Höhe von rund 50.000 Euro. Weiterlesen

30.09.2015

| Forst, Klima

Fachtagung
„Waldmanagement im Klimastress 2.0“

Eberswalde - Der Landesbetrieb Forst Brandenburg, die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und das Thünen-Institut laden rund 180 Teilnehmer am 1. und 2. Oktober in Eberswalde zur Fachtagung "Waldmanagement im Klimastress 2.0". Die Teilnehmer wollen auf dem HNEE-Campus darüber diskutieren, wie Wald auf den Klimawandel reagiert und wie sich dadurch die Anforderungen an die Forstwirtschaft gestalten. Auf der jetzt zweiten Tagung - die erste zu diesem Themenfeld fand vor sieben Jahren statt - werden die Entwicklungen seit der "Eberswalder Erklärung" präsentiert, noch bestehende Lücken und schon Erreichtes diskutiert. Weiterlesen

15.04.2015

| Klima

Potsdamer Kolloquium zu Folgen des Klimawandels

Potsdam – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger hat heute in Potsdam ein Kolloquium zum Umgang mit den Folgen des Klimawandels eröffnet. Umweltministerium und Deutscher Wetterdienst (DWD) wollen mit dieser Veranstaltung den engen Erfahrungsaustausch auf diesem Gebiet mit Vertretern von Behörden, Körperschaften, Vereinen, Vertretern aus Politik und Wirtschaft sowie Wissenschaftlern fördern. „Eine möglichst enge Vernetzung und der gemeinsame Dialog sind wichtige Bindeglieder, wenn wir den Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt, auf der lokalen Ebene erfolgreich begegnen wollen“, erklärte Vogelsänger im Vorfeld der Veranstaltung. Weiterlesen

zurück | 1 | 2
Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011