Hauptmenü

Wegweiser Kleinkläranlagen und Sammelgruben

Vor allem in den ländlichen Regionen – mit geringer Bevölkerungsdichte, in kleinen Orten und in oft weit voneinander entfernt liegenden Ortsteilen, Siedlungsplätzen und Einzelgehöften – kann auch der Einsatz von Kleinkläranlagen und abflusslosen Sammelgruben dauerhaft sinnvoll sein. Für die Entscheidungsfindung sind neben den technischen, betrieblichen, ökologischen und rechtlichen Anforderungen vor allem auch die finanziellen Gesichtspunkte von Bedeutung. Diese Broschüre, deren Kostenangaben auf einer im Auftrag meines Hauses von der Hochschule Lausitz im Jahr 2009 durchgeführten Marktuntersuchung basieren, soll Ihnen dabei helfen.

Über uns
 

Downloads

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internationale Kooperation
Ansprechpartner:
Irina Franken
E-Mail:
irina.franken@­mlul.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7133