Hauptmenü

Landschaftsprogramm Brandenburg

„“
„“
Abbildung Abwägung mit anderen Belangen aus dem Landschaftsprogramm. Landschaftsprogramm Brandenburg

Bild vergrößern

Für das Landschaftsprogramm Brandenburg wurde eine neue Planungsgrundlage zum Schutzgut Boden fertiggestellt: „Böden als Archive der Naturgeschichte“. Sie besteht ebenfalls aus

Diese Planungsgrundlage basiert auf dem vom Landesamt für Umwelt geförderten Projekt „Böden mit seltenen wertvollen Archivfunktionen der Naturgeschichte im Land Brandenburg“. Der dazu erschienene Abschlussbericht 11/2018 „Böden mit schutzwürdiger Archivfunktion der Naturgeschichte in Brandenburg“, Herausgeber: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK), Potsdam, März 2020, kann heruntergeladen werden.

Das Landschaftsprogramm wurde 2001 aufgestellt. Es enthält Leitlinien, Entwicklungsziele, schutzgutbezogene Zielkonzepte und die Ziele für die naturräumlichen Regionen Brandenburgs.

Der 70 Seiten starke Textband enthält zahlreiche farbige Abbildungen und Tabellen. Die neun dazugehörigen Karten (davon acht großformatige Karten im Maßstab 1:300.000) dokumentieren die landesweiten Ziele des Naturschutzes. Sie stehen als PDF-Dokumente zum Download zur Verfügung. 2016 wurde das Landschaftsprogramm Brandenburg um ein weiteres Kapitel „3.7 Biotopverbund“ erweitert, das als Entwurf vorliegt. Es beinhaltet neben dem Text auch eine Karte im Maßstab 1:300.000.

Weiterführende Informationen

Landschaftsprogramm Brandenburg

Für das Landschaftsprogramm Brandenburg wurde eine neue Planungsgrundlage zum Schutzgut Boden fertiggestellt: „Böden als Archive der Naturgeschichte“. Sie besteht ebenfalls aus

Diese Planungsgrundlage basiert auf dem vom Landesamt für Umwelt geförderten Projekt „Böden mit seltenen wertvollen Archivfunktionen der Naturgeschichte im Land Brandenburg“. Der dazu erschienene Abschlussbericht 11/2018 „Böden mit schutzwürdiger Archivfunktion der Naturgeschichte in Brandenburg“, Herausgeber: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK), Potsdam, März 2020, kann heruntergeladen werden.

Das Landschaftsprogramm wurde 2001 aufgestellt. Es enthält Leitlinien, Entwicklungsziele, schutzgutbezogene Zielkonzepte und die Ziele für die naturräumlichen Regionen Brandenburgs.

Der 70 Seiten starke Textband enthält zahlreiche farbige Abbildungen und Tabellen. Die neun dazugehörigen Karten (davon acht großformatige Karten im Maßstab 1:300.000) dokumentieren die landesweiten Ziele des Naturschutzes. Sie stehen als PDF-Dokumente zum Download zur Verfügung. 2016 wurde das Landschaftsprogramm Brandenburg um ein weiteres Kapitel „3.7 Biotopverbund“ erweitert, das als Entwurf vorliegt. Es beinhaltet neben dem Text auch eine Karte im Maßstab 1:300.000.

Weiterführende Informationen

Naturschutz
 
Allgemeine Informationen aus dem Bereich Naturschutz

Kontakt

Abteilung 4 - Naturschutz
Abteilung:
Referat 44
Ansprechpartner:
Lutz Wolter
E-Mail:
lutz.wolter@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7579