Hauptmenü

Flussgebiet Schwarze Elster

„“
„“

Im Auftrag des Landesamtes für Umwelt (LfU) wird ebenfalls die Schwarze Elster bezüglich physikalisch-chemischer Parameter untersucht. Diese Untersuchungen erfolgen an den Messstellen Tätzschwitz, Kleinkoschen, Senftenberg, Amtsmühle Biehlen, Schwarzheide, Ruhland, Lauchhammer, Elsterwerda, Saathain, Bad Liebenwerda, Herzberg, sowie Arnsnesta.

Die Eisen- und Sulfatkonzentration sowie der pH-Wert wurden außerdem für 2018 dargestellt in:

Im Auftrag des Landesamtes für Umwelt (LfU) wird ebenfalls die Schwarze Elster bezüglich physikalisch-chemischer Parameter untersucht. Diese Untersuchungen erfolgen an den Messstellen Tätzschwitz, Kleinkoschen, Senftenberg, Amtsmühle Biehlen, Schwarzheide, Ruhland, Lauchhammer, Elsterwerda, Saathain, Bad Liebenwerda, Herzberg, sowie Arnsnesta.

Die Eisen- und Sulfatkonzentration sowie der pH-Wert wurden außerdem für 2018 dargestellt in:

Wasser
 
Allgemeine Informationen aus dem Bereich Wasser

Kontakt

Abteilung 2 - Wasser- und Bodenschutz
Abteilung:
Referat 23
Ansprechpartner:
Susanne Naß
E-Mail:
susanne.nass@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7322