Hauptmenü

Aufhebung von Wasserschutzgebieten im Landkreis Teltow-Fläming

„“
„“

Im Landkreis Teltow-Fläming wurden bisher 52 Wasserschutzgebiete (WSG) aufgehoben, die in folgender Tabelle namentlich aufgeführt sind.

Name des
Wasserschutzgebietes
festgesetzt mit Beschluss Aufgehoben durch:
  • Luckenwalde, Puschkinstraße
Nummer 0027 vom 24. September 1975 des Rates des Kreises Luckenwalde Verordnung vom 3. November 1999
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 1999,
Teil II, Nummer 30, Seite 633)

 
(8 WSG)
  • Hohenahlsdorf
  • Hohengörsdorf
  • Markendorf
Nummer 0017 vom 19. November 1975 des Rates des Kreises Jüterbog
  • Bochow
  • Eckmannsdorf
  • Langenlipsdorf
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Rates des Kreises Jüterbog 
  • Lynow
Nummer 116/88 vom 21. März 1988 des Kreistages Luckenwalde 
  • Zossen
  • Großbeeren
Nummer 67/19/73 vom 31. Mai 1973 des Kreistages Zossen 2. Verordnung vom 13. September 2001
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2001,
Teil II, Nummer 18, Seite 552)
 
(15 WSG)
  • Trebbin, Beelitzer Straße
Nummer 0027 vom 24. September 1975 des Kreistages Luckenwalde
  • Salow Glienick
Nummer 92/18/77 vom 27. Juni 1977 des Kreistages Zossen
  • Wiesenhagen-Klein Schulzendorf
Nummer 0030/85 vom 13. Mai 1985 des Kreistages Luckenwalde
  • Nonnendorf
Nummer 0054 vom 21. Mai 1986 des Kreistages Jüterbog 
  • Borigsdorf
  • Körbitz
  • Kartoffellagerhaus
Nummer 0071 vom 17. Dezember 1986 des Kreistages Jüterbog 
  • Schönefeld
Nummer 0085 vom 9. September 1987 des Kreistages Jüterbog 
  • Frankenfelde
Nummer 116/88 vom 21. März 1988 des Kreistages Luckenwalde
  • Charlottenfelde
  • Felgentreu
  • Merzdorf
Nummer 0027 vom 24. September 1975
und Nummer 116/88 vom 21. März 1988
  • Wünsdorf 
Nummer 67/19/73 vom 31. Mai 1973 des Kreistages Zossen 3. Verordnung vom 1. September 2004
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2004,
Teil II, Nummer 30, Seite 790)

 
(7 WSG)
  • Gebersdorf 
Nummer 16/7 vom 22. September 1977 des Kreistages Luckau 
  • Wiepersdorf 
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Kreistages Jüterbog
  • Hennickendorf 
  • Woltersdorf 
Nummer 0030/85 vom 13. Mai 1985 des Kreistages Luckenwalde
  • Grüna 
Nummer 0054 vom 21. Mai 1986 des Kreistages Jüterbog 
  • Dobbrikow 
Nummer 128/88 vom 12. September 1988 des Kreistages Luckenwalde
  • Sperenberg 
Nummer 67/19/73 vom 31. Mai 1973 des Kreistages Zossen 4. Verordnung vom 8. Juli 2005
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2005,
Teil II, Nummer 22, Seite 413)

 
(7 WSG)
  • Zellendorf 
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Kreistages Jüterbog
  • Oehna
Nummer 0054 vom 21. Mai 1986 des Kreistages Jüterbog
  • ACZ Oehna
Nummer 0071 vom 17. Dezember 1986 des Kreistages Jüterbog
  • Malterhausen 
Nummer 0085 vom 9. September 1987 des Kreistages Jüterbog 
  • Ruhlsdorf/Liebätz
  • GST Zentralschule Schönhagen
Nummer 128/88 vom 12. September 1988 des Kreistages Luckenwalde
  • Riesdorf
Nummer 0017 vom 19. November 1975 des Rates des Kreises Jüterbog  Verordnung vom 21. August 2009
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2009,
Teil II, Nummer 27, Seite 556)

 
(10 WSG)
  • Kerzendorf
Nummer 0044 vom 22. Januar 1976 des Kreistages Zossen
  • Kemlitz
Nummer 16/7 vom 22. September 1977 des Kreistages Luckau
  • Lichterfelde
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Rates des Kreises Jüterbog
  • Jüterbog III
Nummer 0020 vom 4. September 1980 des Kreistages Jüterbog 
  • Lüdersdorf 
Nummer 0030 vom 13. Mai 1985 des Kreistages Luckenwalde
  • Gadsdorf
Nummer 0059 vom 30. Juni 1986 des Kreistages Zossen
  • Niebendorf-Heinsdorf
  • Stangenhagen
Nummer 0027 vom 24. September 1975
und Nummer 116/88 vom 21. März 1988 des Kreistages Luckenwalde
  • Wildau-Wentdorf
Nummer 15/89 vom 21. Dezember 1989 des Kreistages Luckau
  • Liepe
Nummer 0027 vom 24. September 1975 des Kreistages Luckenwalde 4. Verordnung vom 29. August 2013
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2013, 
Teil II, Nummer 63)

 
(5 WSG)
  • Danna
  • Mellnsdorf
  • Werkzahna 
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Kreistages Jüterbog
  • Liepe
Nummer 116/88 vom 21. März 1988 des Kreistages Luckenwalde

Im Landkreis Teltow-Fläming wurden bisher 52 Wasserschutzgebiete (WSG) aufgehoben, die in folgender Tabelle namentlich aufgeführt sind.

Name des
Wasserschutzgebietes
festgesetzt mit Beschluss Aufgehoben durch:
  • Luckenwalde, Puschkinstraße
Nummer 0027 vom 24. September 1975 des Rates des Kreises Luckenwalde Verordnung vom 3. November 1999
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 1999,
Teil II, Nummer 30, Seite 633)

 
(8 WSG)
  • Hohenahlsdorf
  • Hohengörsdorf
  • Markendorf
Nummer 0017 vom 19. November 1975 des Rates des Kreises Jüterbog
  • Bochow
  • Eckmannsdorf
  • Langenlipsdorf
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Rates des Kreises Jüterbog 
  • Lynow
Nummer 116/88 vom 21. März 1988 des Kreistages Luckenwalde 
  • Zossen
  • Großbeeren
Nummer 67/19/73 vom 31. Mai 1973 des Kreistages Zossen 2. Verordnung vom 13. September 2001
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2001,
Teil II, Nummer 18, Seite 552)
 
(15 WSG)
  • Trebbin, Beelitzer Straße
Nummer 0027 vom 24. September 1975 des Kreistages Luckenwalde
  • Salow Glienick
Nummer 92/18/77 vom 27. Juni 1977 des Kreistages Zossen
  • Wiesenhagen-Klein Schulzendorf
Nummer 0030/85 vom 13. Mai 1985 des Kreistages Luckenwalde
  • Nonnendorf
Nummer 0054 vom 21. Mai 1986 des Kreistages Jüterbog 
  • Borigsdorf
  • Körbitz
  • Kartoffellagerhaus
Nummer 0071 vom 17. Dezember 1986 des Kreistages Jüterbog 
  • Schönefeld
Nummer 0085 vom 9. September 1987 des Kreistages Jüterbog 
  • Frankenfelde
Nummer 116/88 vom 21. März 1988 des Kreistages Luckenwalde
  • Charlottenfelde
  • Felgentreu
  • Merzdorf
Nummer 0027 vom 24. September 1975
und Nummer 116/88 vom 21. März 1988
  • Wünsdorf 
Nummer 67/19/73 vom 31. Mai 1973 des Kreistages Zossen 3. Verordnung vom 1. September 2004
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2004,
Teil II, Nummer 30, Seite 790)

 
(7 WSG)
  • Gebersdorf 
Nummer 16/7 vom 22. September 1977 des Kreistages Luckau 
  • Wiepersdorf 
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Kreistages Jüterbog
  • Hennickendorf 
  • Woltersdorf 
Nummer 0030/85 vom 13. Mai 1985 des Kreistages Luckenwalde
  • Grüna 
Nummer 0054 vom 21. Mai 1986 des Kreistages Jüterbog 
  • Dobbrikow 
Nummer 128/88 vom 12. September 1988 des Kreistages Luckenwalde
  • Sperenberg 
Nummer 67/19/73 vom 31. Mai 1973 des Kreistages Zossen 4. Verordnung vom 8. Juli 2005
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2005,
Teil II, Nummer 22, Seite 413)

 
(7 WSG)
  • Zellendorf 
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Kreistages Jüterbog
  • Oehna
Nummer 0054 vom 21. Mai 1986 des Kreistages Jüterbog
  • ACZ Oehna
Nummer 0071 vom 17. Dezember 1986 des Kreistages Jüterbog
  • Malterhausen 
Nummer 0085 vom 9. September 1987 des Kreistages Jüterbog 
  • Ruhlsdorf/Liebätz
  • GST Zentralschule Schönhagen
Nummer 128/88 vom 12. September 1988 des Kreistages Luckenwalde
  • Riesdorf
Nummer 0017 vom 19. November 1975 des Rates des Kreises Jüterbog  Verordnung vom 21. August 2009
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2009,
Teil II, Nummer 27, Seite 556)

 
(10 WSG)
  • Kerzendorf
Nummer 0044 vom 22. Januar 1976 des Kreistages Zossen
  • Kemlitz
Nummer 16/7 vom 22. September 1977 des Kreistages Luckau
  • Lichterfelde
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Rates des Kreises Jüterbog
  • Jüterbog III
Nummer 0020 vom 4. September 1980 des Kreistages Jüterbog 
  • Lüdersdorf 
Nummer 0030 vom 13. Mai 1985 des Kreistages Luckenwalde
  • Gadsdorf
Nummer 0059 vom 30. Juni 1986 des Kreistages Zossen
  • Niebendorf-Heinsdorf
  • Stangenhagen
Nummer 0027 vom 24. September 1975
und Nummer 116/88 vom 21. März 1988 des Kreistages Luckenwalde
  • Wildau-Wentdorf
Nummer 15/89 vom 21. Dezember 1989 des Kreistages Luckau
  • Liepe
Nummer 0027 vom 24. September 1975 des Kreistages Luckenwalde 4. Verordnung vom 29. August 2013
(Gesetz- und Verordnungsblatt
des Landes Brandenburg, 2013, 
Teil II, Nummer 63)

 
(5 WSG)
  • Danna
  • Mellnsdorf
  • Werkzahna 
Nummer 0019 vom 5. Dezember 1979 des Kreistages Jüterbog
  • Liepe
Nummer 116/88 vom 21. März 1988 des Kreistages Luckenwalde