Hauptmenü
Titelblatt Gewässergeschichten - Der goldene Taler

Gewässergeschichten aus Brandenburg - Der goldene Taler

Wasserfritzes Abenteuer

Die Wasserspitzmaus Fritze und der Wasserkäfer Frida sind dicke Freunde. Beide lieben es, gemeinsam zu schwimmen und zu tauchen. Eines Tages finden sie am Grund des Mühlbachs einen goldenen Taler. Sie wollen den Schatz unbedingt ihrem Kumpel Stecker zeigen. Mit einem selbstgebauten Floß fahren sie auf dem Bach zu Stecker, einem kleinen Fisch, der fast alles weiß. 

Stecker wohnt zwei Tagesreisen entfernt in einem Altarm des Mühlbachs. Auf ihrer Reise müssen die Freunde viele Abenteuer bestehen. Dabei schließen sie Bekanntschaft mit anderen Tieren, die im und am Bach leben.

Zu den Gewässergeschichten gehört auch das "Mal- und Rätselheft - An Bach und Fluss".

Herausgeber: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg
Text: Beate Gall
Illustrationen: Jan Eisenfeld
Druck: Druckerei Rüss, Potsdam

Auflage: 6000 Stück, August 2021

Anzahl: