Hauptmenü

Presseinformationen

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

28.02.2021

Landwirtschaft

Landwirtschaft und Klimaschutz Hand in Hand: Förderanträge zur Vorprüfung ab sofort möglich

Potsdam – Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz fördert die Zusammenarbeit von landwirtschaftlichen Betrieben untereinander und mit anderen Akteurinnen und Akteuren, um die natürlichen und wirtschaftlichen Produktionsbedingungen zu verbessern. Anträge können ab sofort zur Vorprüfung eingereicht werden. Weiterlesen ...

28.02.2021

Natur

Ein Prozent Wildnis: Brandenburg hat wichtiges Etappenziel bei der Entwicklung von naturbelassenen Flächen erreicht

Potsdam – Ein Prozent der Brandenburger Landesfläche steht nun für eine natürliche Entwicklung zur Verfügung. Das Bundesumweltministerium hat die vorgelegte Bilanz des Brandenburger Umweltministeriums und dessen bisherige Arbeit jetzt bestätigt. Damit gelten 30.000 Hektar in Brandenburg als Wildnisgebiete entsprechend der Bund-Länder Kriterien. Dieses Etappenziel eröffnet auch Möglichkeit, finanzielle Mittel des Bundes aus dem „Wildnisfonds“ für den Erwerb weiterer Flächen zu beantragen. Weiterlesen ...

26.02.2021

Ländliche Entwicklung

Neue Töne aus alten Mauern – Dollgener Hofanlage wird Tonstudio

Märkische Heide – Die Stallungen eines alten Dreiseitenhofs in Dollgen, einem Ortsteil der Gemeinde Märkische Heide im Landkreis Dahme-Spreewald, werden saniert. Und nicht nur das: Die alten Gebäude werden zu einem Tonstudio umge-staltet, in dem bald wieder Lesungen, Musikabende und weitere Veranstaltungen stattfinden sollen. Das Landwirtschaftsministerium unterstützt bei den Gesamt-kosten des Umbaus von 297.000 Euro mit 112.000 Euro aus der LEADER-Richtlinie zur Förderung der ländlichen Entwicklung. Weiterlesen ...

25.02.2021

Natur | Wasser

Mehr Wasser in der Hölle – Umweltministerium fördert Moorrenaturierung in der Calauer Schweiz mit ELER- und Landesmitteln

Fürstlich Drehna – In der „Hölle“ im Naturschutzgebiet Calauer Schweiz wird gebaut. Aktuell verfüllen Bagger Gräben, um das geschädigte Moor wiederzubeleben. Dafür werden rund 150.000 Euro aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und aus dem Landes-haushalt bereitgestellt. Weiterlesen ...

24.02.2021

Ländliche Entwicklung

Ortsmitte von Wiesenburg wird barrierefreundlich

Wiesenburg – Die Gemeinde Wiesenburg schafft mit rund 250.000 Euro eine barrierefreundliche Infrastruktur in ihrer Ortsmitte – und zwar im Bereich vor dem Schloss, am Rathaus und an der Touristinformation. Das Landwirtschaftsministerium stellt davon aus der LEADER-Richtlinie zur Förderung der ländlichen Entwicklung Mittel in Höhe von rund 188.000 Euro zur Verfügung. Weiterlesen ...

24.02.2021

Landwirtschaft

„Wichtiger Schritt Richtung Ernährungsstrategie“ – Ministerin Nonnemacher und Minister Vogel begrüßen Abschlussbericht des Ernährungsrats

Gemeinsame Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz und dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Gesund, nachhaltig, regional, möglichst ökologisch – so soll sich Brandenburg in Zukunft ernähren. Wie genau das gehen kann, war Thema von neun Werkstattgesprächen, zu denen der Ernährungsrat Brandenburg mit Unterstützung des MSGIV und des MLUK im ganzen Land eingeladen hatte. Die Ergebnisse der Workshops und zahlreicher weiterer Gespräche liegen nun dem Kabinett vor. Sie bilden die Grundlage zur Erarbeitung der Landes-Ernährungsstrategie Weiterlesen ...

23.02.2021

Natur

Kontrolliertes Brennen in der Werbiger Heide

Bad Belzig – Wenn am 25. Februar Rauchschwaden über der Werbiger Heide aufsteigen, ist das kein Waldbrand. Zur Pflege der Heide und zur Naturverjüngung werden fünf Hektar überalterter Heideflächen im Auftrag der Naturparkverwaltung Hoher Fläming geflämmt. Weiterlesen ...

23.02.2021

Staatskanzlei Brandenburg | Landwirtschaft | Corona

Perspektiven zur Bewältigung der Corona-Pandemie in Brandenburg

Das Kabinett hat sich heute auf der Grundlage einer Besprechungsunterlage mit den Perspektiven der Bewältigung der Pressemitteilung der Staatskanzlei Corona-Pandemie in Brandenburg befasst. Ausgehend von der Pandemielage und der aktuellen Belastung des Gesundheitssystems sowie unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Eindämmungsmaßnahmen hat das Kabinett Szenarien für mögliche Öffnungsschritte erörtert. Die Ergebnisse sollen in die laufenden Bund-Länder-Abstimmungen zur Vorbereitung der Konferenz der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin am 3. März eingebracht werden. Weiterlesen ...

23.02.2021

Afrikanische Schweinepest

Anbauregelungen in ASP-Gebieten – Landwirtschaftsministerium veröffentlicht Leitfaden für Landwirtschaft

Potsdam – Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz unterstützt die landwirtschaftlichen Betriebe, deren Agrarflächen in den fest abgegrenzten (eingezäunten) Kernzonen und den weißen Gebieten der Restriktionszonen zur Eindämmung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) liegen. Das Ministerium informiert deshalb in einem Leitfaden, der in Abstimmung mit dem Landeskrisenstab bei der Obersten Veterinärbehörde im Verbraucherschutzministerium erarbeitet wurde, zur anstehenden Frühjahrsbestellung auf den Feldern. Weiterlesen ...

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter