Hauptmenü

Aktuelle Themenschwerpunkte

„“
„“

Aktuelle Themenschwerpunkte des Umweltministeriums Brandenburg im Bereich der Abfallvermeidung und des Recyclings:

Aktuelle Themenschwerpunkte des Umweltministeriums Brandenburg im Bereich der Abfallvermeidung und des Recyclings:

7-Punkte-Maßnahmenplan

Weiterlesen ...: 7-Punkte-Maßnahmenplan
© Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild

Am 22. Oktober 2020 hat Umweltminister Axel Vogel den 7-Punkte-Maßnahmenplan der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Maßnahmenplan enthält Ansatzpunkte für verschiedene Anwendungsbereiche mit dem Ziel Kunststoffabfälle insgesamt zu reduzieren und einen besseren Umgang mit Kunstoffen zu befördern. Weiterlesen ...

Beratungs- und Vernetzungsstelle Verpackungsreduktion

Weiterlesen ...: Beratungs- und Vernetzungsstelle Verpackungsreduktion
© Stockwerk-Fotodesign/stock.adobe.com

Am 1. Juni 2021 hat die Brandenburger Beratungs- und Vernetzungsstelle zur Verpackungsreduktion ihre Arbeit aufgenommen. Mit dem Projekt als Teil des 7-Punkte Maßnahmenplans des MLUK soll der Austausch zwischen den Akteuren entlang der regionalen Warenketten im Lebensmittelbereich gestärkt und gemeinsam Potenziale zur Reduktion von Kunststoffverpackungen und den verstärkten Einsatz von Mehrweglösungen ermittelt werden. Weiterlesen ...

Brandenburger Forum zur Abfallvermeidung

Weiterlesen ...: Brandenburger Forum zur Abfallvermeidung
© Johannes Walter/MLUK

Die Vermeidung von Abfall ist oberste Priorität im Neuen Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft. Mit dem Brandenburger Forum zur Abfallvermeidung soll eine Vernetzungs- und Austauschplattform geschaffen werden, auf der sich Kommunen, Vereine und Bürgerinitiativen zu Aktivitäten, Möglichkeiten und Herausforderungen zur Abfallvermeidung in verschiedenen Produktbereichen austauschen können. Weiterlesen ...

Recyclingbaustoffe

Weiterlesen ...: Recyclingbaustoffe
© maho/stock.adobe.com

Das Umweltministerium hat im November 2021 den "Runden Tisch gütegesicherte Recyclingbaustoffe im Land Brandenburg" ins Leben gerufen. Gemeinsam mit Brandenburger Experten aus der Entsorgungs- und Bauwirtschaft sowie der Umwelt- und Straßenbauverwaltung soll darüber diskutiert und Lösungen entwickelt werden, wie das Recycling mineralischer Abfälle gestärkt, kostbarer Deponieraum geschont sowie Klima und Ressourcen geschützt werden können. Weiterlesen ...

RESAG

Weiterlesen ...: RESAG
© Stefan Bittrich/Landesamt für Umwelt

Auf Initiative der Umweltministerien Baden-Württemberg und Brandenburg wurde von der Umweltministerkonferenz die Einrichtung einer Sonderarbeitsgruppe „Rezyklateinsatz stärken“ (RESAG) gegründet. Unter der Leitung der Länder Baden-Württemberg und Brandenburg sollen bis Januar 2022 Vorschläge zur Verbesserung des Rezyklateinsatzes von Kunststoffen gemacht werden. Weiterlesen ...