Hauptmenü

15.06.2020

Macht Schule: Umweltministerium fördert Bienenweiden in Welzow mit Lottomitteln

Welzow / Niederlausitz – Lotto-Bienenweide, die zweite: Nachdem schon im vergangenen Jahr engagierte Bürgerinnen und Bürger straßenbegleitende Grünflächen sowie Bankette von Radwegen in gemeinsamen Pflanzaktionen mit Frühblühern in bienenfreundliche Farbtupfer verwandelten, startet mit Lottomitteln des Brandenburger Umweltministeriums nun eine erneute Pflanzaktion.

Wegen der positiven Resonanz im Vorjahr und des verstärkten Wunsches nach einer Fortsetzung aus der Bürgerschaft heraus war schnell klar, dass die Pflanzaktion in diesem Jahr fortgeführt werden soll und damit weitere Bienenweiden im Ort entstehen können.

Das Land Brandenburg unterstützt die Frühblüher-Pflanzaktion in Welzow mit Lottomitteln in Höhe von 3.080 Euro. Im Herbst 2020 sollen die Pflanzungen von Krokussen, Narzissen, Muskari, Tulpen und vielen anderen Blumen erneut starten.  

Die Pflanzaktionen in Welzow dienen nicht alleine der Stadtverschönerung sowie dem Natur- und Artenschutz. Auch die Wissensvermittlung zum Wert und der Bewahrung der Natur kommt nicht zu kurz. Schülerinnen und Schüler lernen dabei, welche positive Wirkung das Anlegen von Blühstreifen und bienenfreundliche Pflanzen und Blumen haben. Die Grundschule Welzow hat bereits ihre Bereitschaft zur Teilnahme an den Aktionen signalisiert.

Zugleich fördern die gemeinsamen Pflanzaktionen den Zusammenhalt unter den Bürgerinnen und Bürgern und stärken die Identifikation mit dem Heimatort.

Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011