Hauptmenü

Presseinformationen

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

19.04.2021

Nationale Naturlandschaften Brandenburg

Ökologischer Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) im Biosphärenreservat Spreewald – Naturerlebnisse weitergeben

Schlepzig – Seit 2013 unterstützen Bundesfreiwillige das Besucherinformationszentrum (BIZ) „Alte Mühle Schlepzig“ im Biosphärenreservat Spreewald. Während ihres Einsatzes lernen die Freiwilligen Natur und Kultur des Biosphärenreservats intensiv kennen, geben Touristen Auskünfte und begleiten Kinder durch die Ausstellung oder im Gelände. Weiterlesen ...

19.04.2021

Corona | Landwirtschaft

Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft: Ministerium unterstützt Agrar- und Gartenbaubetriebe mit Hilfsprogramm

Potsdam - Die Vorgaben zur Bewältigung der Corona-Pandemie verursachen bei den Betrieben der Landwirtschaft und des Gartenbaus einen zusätzlichen finanziellen Aufwand für die Einreise, Unterbringung und Beschäftigung der Saisonarbeitskräfte. Das Agrarministerium hat deshalb eine Förderrichtlinie aufgelegt, mit der die Brandenburger Betriebe bei den Mehrausgaben durch die Unterbringungs- und Hygienevorschriften unterstützt werden. Weiterlesen ...

16.04.2021

Ländliche Entwicklung

Ein Bürgerhaus für Rauen: Agrarministerium fördert Raum für Begegnungen und Kultur in ländlicher Region

Amt Spreenhagen – Mit einem Gesamtumfang von rund 840.000 Euro entsteht in Rauen, einem Ortsteil von Spreenhagen, Landkreis Oder-Spree, ein neues Bürgerhaus. Das Landwirtschaftsministerium stellt davon aus der LEADER-Richtlinie zur Förderung der ländlichen Entwicklung Mittel in Höhe von rund 630.000 Euro zur Verfügung. Weiterlesen ...

15.04.2021

Afrikanische Schweinepest | Forst

Unterstützung für Betriebe in ASP-Gebieten – Agrarministerium hilft bei Mehrkosten für Transport- und Vermarktungswege

Potsdam – Durch den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im September 2020 haben viele Betriebe in den Restriktionszonen Probleme bei der Vermarktung und beim Absatz ihrer Produkte. Besonders betroffen sind die Schweine haltenden Betriebe, für die nach dem Veterinärrecht zusätzliche Regelungen gelten und die höhere Transportkosten zur Schlachtung in Kauf nehmen müssen. Das Agrarministerium unterstützt diese und andere Betriebe mit zusätzlichen Belastungen durch die ASP mit einer neuen Richtlinie und der Ausgleichsmöglichkeit der Mehrkosten. Weiterlesen ...

14.04.2021

Forst

Nächster Schritt zur Forstreform: Minister Vogel stellt Zukunftskonzept des Landesforstbetriebs im Landtagsausschuss vor

Potsdam – Nachdem im Januar 2021 die Eckdaten der vom Agrar- und Umweltministerium beauftragten Evaluierung des Landesforstbetriebs Brandenburg (LFB) präsentiert wurden, geht die Forstreform nun in die nächste Phase. Das jetzt vorliegende, 240 Seiten umfassende Gutachten, das die bereits unterbreiteten Vorschläge untermauert, konkretisiert und begründet, steht heute auf der Tagesordnung des zuständigen Landtagsausschusses für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz. Das Zukunftskonzept für den LFB zielt darauf ab, die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben des Landesforstbetriebs abzusichern und die Anforderungen des Klimawandels und des Waldumbaus zu erfüllen. Den LFB zukunftsorientiert aufzustellen, ist eine Festlegung aus dem Koalitionsvertrag. Weiterlesen ...

14.04.2021

Landwirtschaft

Für Landwirtschaftsprofis und Hobbygärtner: LELF gibt Hinweise zum Bienenschutz im Frühjahr

Potsdam – Wenn jetzt die Blüte vieler für die Honigbienen wichtiger Trachtpflanzen, wie Obstkulturen und Raps beginnt, werden mit steigenden Temperaturen auch viele Schadorganismen aktiv. Honigbienen, aber auch Hummeln und Wildbienen, sorgen für die Bestäubung vieler Kulturpflanzen: Etwa 80 Prozent aller Blütenpflanzen werden durch Insekten bestäubt, wobei die Bienen daran den größten Anteil haben. Bei unumgänglichen Pflanzenschutzmaßnahmen gegen Schadorganismen, wie zum Beispiel Weißstänglichkeit oder Schotenschädlinge in Raps, muss daher dem Schutz der Honigbienen und anderer Blütenbesucher besondere Aufmerksamkeit zukommen. Weiterlesen ...

13.04.2021

Landwirtschaft

Drohnen helfen Landwirten beim Wildtierschutz – Landestierschutzbeauftragter und Agrarministerium informieren

Potsdam – Geeignete Maßnahmen bei der Frühjahrsmahd sowie eine Zusammenarbeit zwischen Landwirtinnen und Landwirten mit Jagdpächterinnen und Jagdpächtern können helfen, Wildtiere zu schützen. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt dafür beispielsweise die Anschaffung von Drohnen zur Suche nach Tieren vor der Mahd. Fördermittel können bis 1. September 2021 bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung beantragt werden. Weiterlesen ...

13.04.2021

Ländliche Entwicklung

Soziale Dorfentwicklung in Dahme/ Mark – Kita „Naturkinder“ wird zum multifunktionalen Treff für Jung und Alt

Dahme/Mark – Die Kindertagesstätte im Ortsteil Niebendorf/Heinsdorf der Stadt Dahme /Mark wird komplett als neue Begegnungsstätte für die Dorfgemeinschaft um- und ausgebaut. Kinder, Eltern, Großeltern, Alteingesessene und Zugezogene können sich hier künftig besser kennenlernen. Das Projekt „KITA-Begegnungsstätte-Mehrgenerationen-Dorftreff“ unterstützt das Brandenburger Landwirtschaftsministerium mit LEADER-Mitteln in Höhe von rund 837.000 Euro. Weiterlesen ...

12.04.2021

Ländliche Entwicklung

Sich leiten und treiben lassen rund um Brodowin – ELER-Projekt im Monat April

Brodowin – Mit Hilfe des europäischen Agrarfonds ELER unterstützt das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium den Ausbau der touristischen Infrastruktur in den 15 Nationalen Naturlandschaften im Land. So wurde in Brodowin im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin in den letzten Jahren ein Besucherleit- und Informationssystems aufgebaut. Weil das Erkunden von Natur und Kultur unter freiem Himmel eine gute Alternative zu geführten Touren und eine coronakompatible Freizeitaktivität darstellt, ist diese Einladung zum Spaziergang das ELER-Projekt des Monats April. Gefördert wurde auch die Broschüre über das Großschutzgebiet, das als mit der Wiedergründung des Landes Brandenburg vor drei Jahrzehnten aus der Taufe gehoben wurde. Weiterlesen ...

zurück | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | weiter