Hauptmenü

Presseinformationen

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Chronologischer Filter

Datumsfilter

Datumfilter

06.08.2020

| Natur

Ganz schön wild - Energie aus Wildpflanzen im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Prignitz – Wilde Malve, Fenchel, Rainfarn, Sonnenblumen – die bunt blühenden Flächen, die zurzeit im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg zu sehen sind, sind nicht nur optisch ein Highlight, sondern auch energetisch: Mit einem ähnlich hohen Ertrag wie bei anderen Energiepflanzen, jedoch mit weniger Arbeitsaufwand und Energieeinsatz, sind die Mischungen zur Biogaserzeugung auf ertragsarmen Standorten eine ökonomische Alternative für Landwirte und fördern gleichzeitig die Artenvielfalt. Weiterlesen

06.08.2020

| Wasser

Weiterhin extremes Niedrigwasser an Spree und Schwarzer Elster – Aufruf zum sparsamen Umgang mit Wasser

Potsdam – In dieser Woche tagte bereits zum 22. Mal in Cottbus die länderübergreifende Ad-hoc-Arbeitsgruppe „Extremsituation“. Hierbei werden Maßnahmen abgestimmt, um den extrem angespannten Abflussverhältnissen in den Einzugsgebieten von Spree und Schwarzer Elster zu begegnen. Die geringen Niederschläge des vergangenen Wochenendes haben nicht zur Verbesserung des bereits seit 2018 andauernden extremen Niedrigwassers geführt. Weiterlesen

05.08.2020

| Forst

Hoch „Detlef“ heizt Brandenburg ein – Waldbrandgefahr steigt

Potsdam – Über Europa hat sich in den letzten Tagen ein ausgedehntes Hochdruckgebiet festgesetzt. Diese Wetterlage wird auch in den nächsten Tagen bestimmend sein. Die Meteorologen rechnen mit reichlich Sonnenschein und Temperaturen über der 30-Grad-Marke. Mit der Hitzewelle steigt die Waldbrandgefahr in Brandenburg wieder extrem an. Weiterlesen

05.08.2020

| Natur, Wasser

Wassermangel: Rheinsberger Rhin muss für Kanufahrten gesperrt werden

Menz/Rheinsberg – Seit heute, 5. August 2020, 13 Uhr, wird der Mindestpegel an der Rheinsberger Obermühle unterschritten. Aufgrund der wenigen Niederschlä-ge sind die Wasserstände in den Rheinsberger Gewässern in den vergangenen Wochen stark abgesunken. Weiterlesen

05.08.2020

| Ländliche Entwicklung

ELER-Projekt des Monats August: Brunnenbau für Löschwasser im Kleinprivatwald beim Waldbesitzer des Jahres 2020

Bad Liebenwerda – Die trockenen Wälder und die daraus folgende Waldbrandgefahr sind für die Waldbesitzer in Brandenburg eine große Herausforderung. Im besonders gefährdeten Landkreis Elbe-Elster hat ein Privatwaldbesitzer nach den Erfahrungen aus den Waldbränden 2018 nun Vorkehrungen getroffen und einen durch den ELER-Fonds (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes) geförderten Flachspiegelbrunnen auf seinen Waldflächen anlegen lassen. Für das Brandenburger Landwirtschaftsministerium, das regelmäßig ein ELER-Förderprojekt in den Mittelpunkt stellt Ist es das Projekt des Monats August. Weiterlesen

05.08.2020

| Natur

Schäden an der Talsperre „Dossespeicher Kyritz“ machen Sanierung erforderlich – Generalinstandsetzung läuft im August an

Kyritz – Die Talsperre „Dossespeicher Kyritz“ reguliert den Durchfluss der Dosse im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Als Wasserspeicher stützt sie den Mindestwasserabfluss der Dosse und erhält damit ein wertvolles Fließgewässerökosystem und unterstützt die landwirtschaftliche Nutzung in der Flussaue. Schäden mit Gefährdungspotenzial machen nun eine umfassende Sanierung der Talsperre erforderlich. Weiterlesen

04.08.2020

| Natur

Zahl der Störche in Brandenburg rückläufig – Adebar-Infotafeln im Naturpark Nuthe-Nieplitz erneuert

Dobbrikow – Seit vielen Jahren arbeitet die Verwaltung des Naturparks Nuthe-Nieplitz mit zahlreichen engagierten Freiwilligen in den Naturparkdörfern zusammen, um das Leben des Weißstorches mehr in die Öffentlichkeit zu rücken. Vom Landesumweltamt und den Landkreisen finanziert, informieren von regionalen Tischlern gebaute Storchentafeln seit vielen Jahren Anwohner und Besucher über Adebars jährliche Reisedaten und Bruterfolge. Einige dieser Tafeln wurden jetzt erneuert. Zeit für eine „Stippvisite“. Weiterlesen

03.08.2020

| Immissionsschutz, Wasser, Natur

Auslegung der Antragsunterlagen für Teslas Gigafactory endet heute

Potsdam – Am heutigen Montag endet die Auslegung der Antragsunterlagen für das Vorhaben des Unternehmens Tesla in Grünheide (Mark) zum Bau einer Gigafactory. Im Internet sind die Unterlagen noch bis heute 23:59 Uhr einzusehen, im Landesamt für Umwelt (Frankfurt/Oder) und in den Diensträumen der Gemeinde Grünheide (Mark), des Amtes Spreenhagen und der Stadt Erkner bis zum jeweiligen Dienstschluss. Ab morgen, dem 4. August 2020, steht im UVP-Portal des Landes weiterhin der UVP-Bericht zur Verfügung. Weiterlesen

31.07.2020

| Natur

Mitmachen erwünscht! – Landschaftspflegetage im Naturpark Märkische Schweiz

Buckow – Aktuell sind im Naturpark Märkische Schweiz viele internationale Freiwillige aktiv und pflegen die geschützten und typischen Lebensräume der Märkischen Schweiz. Doch trotz ihres großen Fleißes bleibt noch einiges zu tun. Deshalb sucht der Naturpark für die nächsten öffentlichen Landschaftspflegetage am kommenden Mittwoch, 5. August, und Samstag, 8. August, weitere freiwillige, fleißige Helferinnen und Helfer aus der Region. Weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter
Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011