Hauptmenü

16.02.2021

Aktiv-Park in Zülichendorf – Außengelände der Grundschule „Am Pekenberg wird zum Eldorado für Bewegung, Sport und Spiel

Nuthe-Urstromtal – Das Außengelände der Grundschule „Am Pekenberg“ in Zülichendorf, einem Ortsteil der Gemeinde Nuthe-Urstromtal im Landkreis Teltow-Fläming, wird umgestaltet und auf Spiel und Bewegung ausgerichtet. Das Landwirtschaftsministerium stellt von den rund 475.000 Euro, die die Gemeinde dafür aufwendet, aus der LEADER-Richtlinie zur Förderung der ländlichen Entwicklung Mittel in Höhe von rund 355.000 Euro zur Verfügung.

Das Außengelände der Grundschule in Zülichendorf ist derzeit noch wenig attraktiv für die etwa 150 Kinder aus 13 Ortsteilen, die die Schule mit Ganztagsangeboten und angegliedertem Hort normalerweise besuchen. Hinzu kommt, dass es im Ort an Spiel- und Sportanlagen sowie Begegnungsplätzen für die Dorfgemeinschaft mangelt. Aber das soll sich bald ändern.

Als Schulträger beabsichtigt die Gemeinde Nuthe-Urstromtal das weitläufige Außengelände der Grundschule so umzugestalten, dass es in einem grünen und naturnahen Umfeld zu Spiel und Bewegung anregt, Pausen- und Freizeitsport ermöglicht, Rückzugsmöglichkeiten und kommunikative Orte schafft – kurz: die Aufenthaltsqualität auf dem Außengelände der Schule deutlich verbessert.

So entstehen neben Sport- und Spielangeboten für unterschiedliche Altersstufen auch Sitzmöglichkeiten unter schattenspendenden Bäumen. Es wird unter anderem ein Kleinspielfeld für Ballspiele, eine Asphalt-Rundbahn, Balancier- und Kletterkombinationen sowie Rasenflächen zum Herumtollen geben. Auch werden ökologische Aspekte bei der Gestaltung berücksichtigt, wie zum Beispiel die Minimierung von versiegelten Flächen, der vollständige Erhalt des vorhandenen Baumbestandes und die Neupflanzung von Gehölzen zur Verbesserung des Mikroklimas sowie Möglichkeiten zur vollständigen Versickerung anfallenden Regenwassers auf dem Gelände.

Die Gemeinde strebt eine Mehrfachnutzung des Geländes durch Schule und Dorfgemeinschaft an. So kommt diese Investition der Gemeinde auch den Bewohnerinnen und Bewohnern von Zülichendorf und Umgebung zu Gute und trägt zur Verbesserung der Attraktivität der Gemeinde bei.