Hauptmenü

25.06.2020

Klettern und Klönen, sich treffen und trainieren: Mehrgenerationen-Spielplatz für Jung und Älter entsteht im Barnim

Amt Biesenthal-Barnim – Mit rund 168.000 Euro wird in Tuchen-Klobbicke, einem Ortsteil von Breydin im Landkreis Barnim, ein Mehrgenerationenspielplatz errichtet. Davon stellt das Landwirtschaftsministerium aus der LEADER-Richtlinie zur Förderung der ländlichen Entwicklung Mittel in Höhe von rund 126.000 Euro bereit.

In Tuchen-Klobbicke leben knapp 400 Menschen. Auf Initiative der Gemeinde entstand die Idee, mit einem Mehrgenerationenspielplatz einen neuen Ort der Begegnung und für Aktivität zu schaffen. Die Bürger vor Ort waren in die Planungen zur Gestaltung einbezogen.

An einem zentralen und generationsübergreifenden Ort, am Akazienweg, entstehen verschiedene Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, die die Bedürfnisse von Menschen verschiedener Altersgruppen berücksichtigen. Es werden Sandkasten, Schaukelanlage, Kletter- und Rutschenelement, Fußball- und Basketballplatz sowie Aktivstationen wie Bein-, Oberkörper- und Armtrainer installiert. Jüngere und Ältere können Beweglichkeit, Körperbalance und Körperkräfte stärken. Die Spiel- und Lernelemente für die Kleinsten sowie die Bewegungs- und Sportelemente für Jugendliche und Erwachsene fördern die Kreativität und ermöglichen eine aktive Betätigung. Zusätzliche Verweil- und Sitzmöglichkeiten werden den Ort zu einem Treffpunkt für Alle machen.

Der Mehrgenerationenspielplatz verbessert die Infrastruktur und Lebensqualität im ländlichen Raum – dies kann dazu beitragen, dass unter anderem junge Familien mit Kindern auf dem Land bleiben oder dorthin ziehen.

Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011