Hauptmenü

Beirat für Nachhaltige Entwicklung

„“
„“

Die Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz hat für die Dauer der 5. Legislaturperiode des Landtages den Beirat für Nachhaltige Entwicklung berufen, der sich am 15. April 2010 konstituiert hat. Der Beirat sollte die Landesregierung insbesondere bei der Aufstellung der Landesnachhaltigkeitsstrategie beraten und den dazu notwendigen gesellschaftlichen Dialog unterstützen. Die Beiratsmitglieder waren ehrenamtlich tätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Prof. Dr. Manfred Stock war der Vorsitzende des Beirats für nachhaltige Entwicklung. Stellvertretende Vorsitzende waren Prof.Dr. Dr. Martina Schäfer sowie Prof. Dr. Reiner Brunsch. Die Arbeit des Beirates wurde von einer Geschäftsstelle unterstützt, die ihren Sitz im Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung hatte. Geschäftsführer war Heinrich von Bothmer, das Sekretariat besetzte Martin Batta-Lochau.

In der 4. Legislaturperiode hat der Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz erstmalig einen Beirat für Nachhaltige Entwicklung und Ressourcenschutz berufen. Vorsitzender war Prof. Dr. Manfred Stock.

In der 6. Legislaturperiode wurde kein Beirat für Nachhaltige Entwicklung berufen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wurden im Einzelfall und fachbezogen an der Umsetzung der Landesnachhaltigkeitsstrategie beteiligt.

Die Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz hat für die Dauer der 5. Legislaturperiode des Landtages den Beirat für Nachhaltige Entwicklung berufen, der sich am 15. April 2010 konstituiert hat. Der Beirat sollte die Landesregierung insbesondere bei der Aufstellung der Landesnachhaltigkeitsstrategie beraten und den dazu notwendigen gesellschaftlichen Dialog unterstützen. Die Beiratsmitglieder waren ehrenamtlich tätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Prof. Dr. Manfred Stock war der Vorsitzende des Beirats für nachhaltige Entwicklung. Stellvertretende Vorsitzende waren Prof.Dr. Dr. Martina Schäfer sowie Prof. Dr. Reiner Brunsch. Die Arbeit des Beirates wurde von einer Geschäftsstelle unterstützt, die ihren Sitz im Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung hatte. Geschäftsführer war Heinrich von Bothmer, das Sekretariat besetzte Martin Batta-Lochau.

In der 4. Legislaturperiode hat der Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz erstmalig einen Beirat für Nachhaltige Entwicklung und Ressourcenschutz berufen. Vorsitzender war Prof. Dr. Manfred Stock.

In der 6. Legislaturperiode wurde kein Beirat für Nachhaltige Entwicklung berufen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wurden im Einzelfall und fachbezogen an der Umsetzung der Landesnachhaltigkeitsstrategie beteiligt.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Über uns
 

Kontakt

Abteilung 5 - Umwelt, Klimaschutz, Nachhaltigkeit
Abteilung:
Referat 53
Ansprechpartner:
Name:
Dr. Martin Pohlmann
E-Mail:
nachhaltigkeitsstrategie@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7923
Ansprechpartner:
Johannes Lobinger
E-Mail:
nachhaltigkeitsstrategie@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7924