Hauptmenü

Presseinformationen

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

11.09.2020

Natur

Modellregionen mit Erholungsfaktor: Umweltminister Vogel würdigt Großschutzgebiete zum Jubilä-um 30 Jahre Nationalparkprogramm

Potsdam – Vor 30 Jahren, am 12. September 1990, wurden durch den Beschluss des Ministerrat 14 Naturlandschaften auf dem Gebiet der ehemaligen DDR als Großschutzgebiete ausgewiesen – drei davon in Brandenburg: die Biosphärenreservate Schorfheide-Chorin und Spreewald sowie der Naturpark Märkische Schweiz. Ebenso wurde die Naturschutzkategorie Biosphärenreservat aus der DDR in das bundesdeutsche Naturschutzrecht aufgenommen. Das Nationalparkprogramm legte damals den Grundstein für heute 15 Großschutzgebiete in Brandenburg. Weiterlesen

11.09.2020

Wasser

Überschwemmungsgebiet des Großen Havelländischen Hauptkanals festgesetzt

Potsdam – Die Bekanntmachung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz über die Festsetzung des Überschwemmungsgebiets des Großen Havelländischen Hauptkanals erscheint am 16. September 2020 im Amtsblatt für Brandenburg. Damit tritt die Festsetzung am folgenden Tag in Kraft. Weiterlesen

11.09.2020

Natur

Wildnis inspiriert – Ehrung der Preisträger des Internationalen Zeichenwettbewerbes im Nationalpark

Criewen – Die Preisträger des aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Nationalparks Unteres Odertal ausgeschriebenen Sonderwettbewerbes im Rahmen des 53. Internationalen Zeichenwettbewerbes werden am 16. September 2020 in den Uckermärkischen Bühnen Schwedt geehrt. Weiterlesen

10.09.2020

Natur

30 Jahre Brandenburger Tafelsilber – Festveranstaltung und Diskussion zum Jubiläum des Nationalparkprogramms in Chorin / #Einheitsbuddeln: Axel Vogel pflanzt Vogelbeere und Elsbeere

Potsdam – Vor 30 Jahren – am 12. September 1990 – wurden mit dem Beschluss in der letzten Sitzung des DDR-Ministerrats zum Nationalparkprogramm für den Osten Deutschlands fünf Nationalparks, sechs Biosphärenreservate sowie drei Naturparks festgesetzt. Auf dem Gebiet des heutigen Brandenburg waren das der Naturpark Märkische Schweiz und die Biosphärenreservate Spreewald und Schorfheide-Chorin, in dem die Festveranstaltung am kommenden Samstag stattfindet. „Die prägende Idee, in großräumigen Schutzgebieten Naturschutz und Landnutzung ineinander zu integrieren, hat danach deutschlandweit Fuß gefasst“, so Umweltminister Axel Vogel. Unmittelbar vor der Festveranstaltung pflanzt Axel Vogel im Rahmen der Aktion „Einheitsbuddeln“ zum 30. Tag der deutschen Einheit eine Elsbeere und eine Eberesche. Weiterlesen

10.09.2020

Allgemeines und Politik

***Aktualisierte Zahlen*** Insgesamt 414 Einwendungen zur Errichtung der Tesla-Fahrzeugfabrik in Grünheide (Mark) – Erörterungstermin ab 23. September

Potsdam – Zur Auslegung der geänderten Antragsunterlagen für die Errichtung der „Tesla Gigafactory“ in Grünheide (Mark) sind 41 neue Einwendungen eingereicht worden. 69 Einwenderinnen und Einwender haben ihre Einwendung zur ersten Auslegung, die im Frühjahr 2020 stattfand, nochmals bekräftigt. Damals gingen 373 Einwendungen ein. Im Genehmigungsverfahren zur Tesla-Fabrik wurden somit insgesamt 414 Einwendungen eingereicht. Die am 3. Juli erneut gestartete Einwendungsfrist endete am 3. September. Die Genehmigungsbehörde plant, ab dem 23. September 2020 die rechtzeitig erhobenen Einwendungen mit den Einwenderinnen und Einwendern zu erörtern. Weiterlesen

09.09.2020

Fischerei

Landesfischereitag im Zeichen von Klimawandel und Corona – Agrarminister Axel Vogel unterstützt Brandenburgs Fischer

Seddin – 125 Fischereibetriebe wirtschaften in Brandenburg auf einer Gewässerfläche von circa 56.000 Hektar. Um die Existenz von coronabedingt in Not geratenen Betrieben zu sichern, hat das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz in Abstimmung mit dem Bund und der Europäischen Union kurzfristig mit Soforthilfe reagiert. Mit insgesamt 263.600 Euro konnten so 30 Fischereibetriebe geholfen werden. Weiterlesen

09.09.2020

Natur

Flanieren und inspirieren – Herbsttermin der offenen Gärten in der Biosphärenregion Prignitz

Prignitz – Was haben Gartenbesitzerinnen in Rambow, Heiligengrabe, Brüsenhagen, Havelberg, Buddenhagen und anderen Orten am 13. September gemeinsam? Sie öffnen ihre Tore von 10 bis 17 Uhr und laden interessierte Besucherinnen und Besucher ein, gemeinsam in die wunderbare Welt der Gärten im Frühherbst einzutauchen. Weiterlesen

08.09.2020

Landwirtschaft

Kurze Wege vom Feld auf den Tisch: Axel Vogel auf Informationsfahrt zu Direktvermarktern im Fläming und Spreewald

Potsdam - Die Bündelung der Angebote vieler kleiner Lebensmittelproduzenten in regionalen Wertschöpfungsketten ist ein, auch im Koalitionsvertrag verankerter, Schwerpunkt des Brandenburger Agrarumweltministeriums. Die große Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln ist in der Corona-Pandemie weiter gestiegen. Wie auch höhere Marktanteile angesichts des harten Wettbewerbs im deutschen Lebensmittelhandel erreicht werden können, dazu trifft Agrarumweltminister Axel Vogel am 16. September vier Direktvermarkter in Südbrandenburg. Mit dabei auch die Berliner Staatssekretärin Margit Gottstein, in der Senatsverwaltung zuständig für das Thema Verbraucherschutz, sowie Vertreterinnen von pro agro – Verband zu Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. – und der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg. Weiterlesen

07.09.2020

Natur

30 Jahre Brandenburger Tafelsilber – Festveranstaltung und Diskussion zum Jubiläum des Nationalparkprogramms in Chorin

Potsdam – Vor 30 Jahren – am 12. September 1990 – wurden mit dem Beschluss in der letzten Sitzung des DDR-Ministerrats zum Nationalparkprogramm für den Osten Deutschlands fünf Nationalparks, sechs Biosphärenreservate sowie drei Naturparks festgesetzt. Auf dem Gebiet des heutigen Brandenburg waren das der Naturpark Märkische Schweiz und die Biosphärenreservate Spreewald und Schorfheide-Chorin, in dem die Festveranstaltung am kommenden Samstag stattfindet. „Die prägende Idee, in großräumigen Schutzgebieten Naturschutz und Landnutzung ineinander zu integrieren, hat danach deutschlandweit Fuß gefasst“, so Umweltminister Axel Vogel. Weiterlesen

zurück | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | weiter