Hauptmenü

Internationale Grüne Woche 2022

Besucher gehen im Rahmen des Brandenburg-Tages auf der Internationalen Grünen Woche durch die neugestaltete Brandenburg Halle.
© Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa
Besucher gehen im Rahmen des Brandenburg-Tages auf der Internationalen Grünen Woche durch die neugestaltete Brandenburg Halle.
© Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Brandenburg zu Gast in Berlin

Die Internationale Grüne Woche (IGW) 2022 soll vom 21. bis 30. Januar – in der gewohnten Länge von zehn Tagen – in Präsenz stattfinden. Gemeinsam mit den anderen Bundesländern hat das Land Brandenburg bereits sein Interesse signalisiert und eine Standanmeldung für die Messehalle 21a abgegeben.

Die besucherstärkste Verbrauchermesse der Welt ist für Brandenburgs Agrar- und Ernährungswirtschaft die Chance, um die kulinarischen Seiten der Mark aufzuzeigen. Dazu gehören zum einen die Traditionsmarken und -unternehmen, die immer wieder nachgefragt werden, aber natürlich auch Produktinnovationen, für die die Messe ein guter Testmarkt ist.

Anbieter aus dem Land- und Naturtourismus nutzen die Brandenburg-Halle um für ihre Angebote zu werben. Das Brandenburgs Stärke vor allem auf seinen Regionen beruht, stellen Landkreise und kreisfreie Städte nicht nur an ihren Gemeinschaftsständen, sondern auch auf der Hallenbühne unter Beweis. Es ist gerade dieses bunte Bühnenprogramm, gestaltet von vielen hunderten Akteurinnen und Akteuren, das Besucherinnen und Besucher in die Halle zieht.

30 Jahre Brandenburg-Halle

Seit 1993 präsentiert sich die Brandenburger Agrar- und Ernährungswirtschaft mit einer Mischung aus Kulinarik, Tourismus und Kultur in einer komplett regional durchgestalteten Halle.

Seit 1993 wird live getestet, was beim Verbraucher ankommt und was nicht.

Seit 1993 zeigt das Land, wieviel Tradition und Innovation, Kreativität und Beständigkeit die Branche zu bieten hat.

Zur IGW 2022 ist das Land Brandenburg zum 30. Mal dabei und feiert sein Jubiläum!

Brandenburg-Halle DIGITAL

Die Brandenburg-Halle DIGITAL 2021 war für alle Beteiligten eine Premiere. Zur IGW 2022 wird die Plattform als Ergänzung der Präsenz-Messe beibehalten. Einblicke erhalten Sie hier an den zehn Messetagen. Seien Sie neugierig!

Standanmeldungen

Ab sofort können Sie sich für einen Ausstellerstand in der Brandenburg-Halle bewerben.
Die Bewerbungsfrist endet am 9. November 2021.

Lesen Sie vorab unsere "Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Aussteller der Brandenburg-Halle" und nutzen Sie zur Standanmeldung unser Bewerbungsformular.

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen die Brandenburg-Halle 2022 zu gestalten!

Brandenburg zu Gast in Berlin

Die Internationale Grüne Woche (IGW) 2022 soll vom 21. bis 30. Januar – in der gewohnten Länge von zehn Tagen – in Präsenz stattfinden. Gemeinsam mit den anderen Bundesländern hat das Land Brandenburg bereits sein Interesse signalisiert und eine Standanmeldung für die Messehalle 21a abgegeben.

Die besucherstärkste Verbrauchermesse der Welt ist für Brandenburgs Agrar- und Ernährungswirtschaft die Chance, um die kulinarischen Seiten der Mark aufzuzeigen. Dazu gehören zum einen die Traditionsmarken und -unternehmen, die immer wieder nachgefragt werden, aber natürlich auch Produktinnovationen, für die die Messe ein guter Testmarkt ist.

Anbieter aus dem Land- und Naturtourismus nutzen die Brandenburg-Halle um für ihre Angebote zu werben. Das Brandenburgs Stärke vor allem auf seinen Regionen beruht, stellen Landkreise und kreisfreie Städte nicht nur an ihren Gemeinschaftsständen, sondern auch auf der Hallenbühne unter Beweis. Es ist gerade dieses bunte Bühnenprogramm, gestaltet von vielen hunderten Akteurinnen und Akteuren, das Besucherinnen und Besucher in die Halle zieht.

30 Jahre Brandenburg-Halle

Seit 1993 präsentiert sich die Brandenburger Agrar- und Ernährungswirtschaft mit einer Mischung aus Kulinarik, Tourismus und Kultur in einer komplett regional durchgestalteten Halle.

Seit 1993 wird live getestet, was beim Verbraucher ankommt und was nicht.

Seit 1993 zeigt das Land, wieviel Tradition und Innovation, Kreativität und Beständigkeit die Branche zu bieten hat.

Zur IGW 2022 ist das Land Brandenburg zum 30. Mal dabei und feiert sein Jubiläum!

Brandenburg-Halle DIGITAL

Die Brandenburg-Halle DIGITAL 2021 war für alle Beteiligten eine Premiere. Zur IGW 2022 wird die Plattform als Ergänzung der Präsenz-Messe beibehalten. Einblicke erhalten Sie hier an den zehn Messetagen. Seien Sie neugierig!

Standanmeldungen

Ab sofort können Sie sich für einen Ausstellerstand in der Brandenburg-Halle bewerben.
Die Bewerbungsfrist endet am 9. November 2021.

Lesen Sie vorab unsere "Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Aussteller der Brandenburg-Halle" und nutzen Sie zur Standanmeldung unser Bewerbungsformular.

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen die Brandenburg-Halle 2022 zu gestalten!