Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Immissionsschutz

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

15.06.2021

Immissionsschutz

Erneute Öffentlichkeitsbeteiligung für die Fahrzeugfabrik der Firma Tesla in Grünheide (Mark) beginnt am Freitag

Potsdam – Nachdem die Tesla Manufacturing Brandenburg SE ihr Vorhaben im laufenden Genehmigungsverfahren geändert hatte, hat das Landesamt für Umwelt (LfU) entschieden, dass aufgrund des Umfangs der Änderungen eine erneute Beteiligung der Öffentlichkeit erforderlich wird. Nach Prüfung der am 3. Juni 2021 eingereichten geänderten Antragsunterlagen auf Vollständigkeit wird das Vorhaben am 17. Juni 2021 öffentlich bekanntgemacht. Die Auslegung der Unterlagen beginnt am Freitag, 18. Juni 2021. Weiterlesen ...

03.06.2021

Immissionsschutz

Tesla reicht geänderte Antragsunterlagen ein

Potsdam – Die Firma Tesla hat ihren Antrag auf immissionsschutzrechtliche Genehmigung für Errichtung und Betrieb einer Anlage zur Herstellung von Elektrofahrzeugen in Grünheide (Mark) im noch laufenden Genehmigungsverfahren geändert und dafür heute neue Antragsunterlagen beim Landesamt für Umwelt eingereicht. Weiterlesen ...

01.06.2021

Immissionsschutz

Tesla erhält Zulassung vorzeitigen Beginns für Funktionsprüfungen

Potsdam – Das Landesamt für Umwelt (LfU) hat die Durchführung von Prüfungen der Funktionsfähigkeit von Anlagen im Bereich der Lackiererei, Gießerei und des Karosseriebaus sowie die Installation von Tanks für die Abwasserreinigung und die Betankungsanlage vorzeitig zugelassen. Weiterlesen ...

28.05.2021

Immissionsschutz

Tesla erhält Zulassung für die Errichtung von Schornsteinen

Potsdam – Tesla hat die Zulassung des vorzeitigen Beginns nach Paragraf 8a Bundesimmissionsschutzgesetz für die Errichtung von weiteren Schornsteinen und die Ausweitung der zulässigen Arbeitszeit für verschiedene Arbeiten erhalten. Weiterlesen ...

27.04.2021

Immissionsschutz

Änderung des Tesla-Genehmigungsantrags

Potsdam – Das Unternehmen Tesla hat die Genehmigungsbehörde darüber informiert, dass der Genehmigungsantrag für die Anlage zur Herstellung von Elektrokraftfahrzeugen in Grünheide (Mark) geändert werden soll. Weiterlesen ...

12.02.2021

Immissionsschutz

Tesla erhält Zulassung zum Einbau weiterer Maschinen

Potsdam – Das Landesamt für Umwelt (LfU) hat Tesla heute die Zulassung erteilt, mit dem Einbau weiterer Maschinenteile innerhalb des vorhandenen Gebäudes zu beginnen. Weiterlesen ...

02.12.2020

Immissionsschutz

Tesla erhält Zulassung des vorzeitigen Beginns für den Einbau einer Lackieranlage

Potsdam – Das Landesamt für Umwelt hat in seiner jüngsten Entscheidung zugelassen, dass Tesla die Lackieranlage im geplanten Fahrzeugwerk einbauen darf. Dies geschieht auf der Grundlage einer Zulassung des vorzeitigen Beginns nach § 8a Bundes-Immissionsschutzgesetz und wird auf eigenes Risiko des Vorhabenträgers durchgeführt. Die Lackieranlage soll vor allem Wasser und Lösemittel sparsam einsetzen. Weiterlesen ...

30.11.2020

Immissionsschutz | Forst

Zulassung vorzeitigen Beginns: Tesla darf für Lagerflächen und Leitungssysteme notwendige Waldflächen roden

Potsdam – Das Landesamt für Umwelt (LfU) hat heute die Zulassung des vorzeitigen Beginns nach § 8a Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) für die Rodung weiterer Waldflächen für die Errichtung von Leitungssystemen und Lagerflächen auf dem Tesla-Betriebsgelände in Grünheide/Mark erteilt. Weiterlesen ...

22.10.2020

Immissionsschutz

Online-Konsultation statt Erörterungstermin – Corona-Pandemie wirkt sich auf Genehmigungsverfahren in Cottbus aus

Cottbus – Die Erörterung von Einwendungen im immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren zur Energie- und Verwertungsanlage (EVA) für Ersatzbrennstoffe am Standort 03185 Teichland/ Ortsteil Neuendorf wird als Online-Konsultation organisiert. Einwendungen von über 360 Einwendern lassen eine hohe Beteiligung erwarten. Die Durchführung des in den Messehallen Cottbus geplanten Erörterungstermins ist in Anbetracht der steigenden Infektionszahlen in Cottbus nicht zu verantworten. Weiterlesen ...

16.10.2020

Immissionsschutz | Klima | Corona

Online-Konsultation statt Erörterungstermin – Corona-Pandemie wirkt sich auf Genehmigungsverfahren in Caputh aus

Caputh – Die Erörterung von Einwendungen im immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren zu sieben Windkraftanlagen in Schwielowsee / Ortsteil Ferch wird als Online-Konsultation organisiert, eine Premiere für das Landesamt für Umwelt (LfU) als zuständige Genehmigungsbehörde. Weit über 1.000 eingegangene Einwendungen lassen eine hohe Beteiligung erwarten. Die Durchführung eines Erörterungstermins ist unter den derzeitigen von der Pandemie bestimmten Bedingungen nicht zu verantworten. Weiterlesen ...