Hauptmenü

Pressemitteilungen aus dem Bereich Natur

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

11.05.2021

Nationale Naturlandschaften Brandenburg | Natur

Regionale Initiative erfolgreich: Naturpark Stechlin-Ruppiner Land soll erweitert werden

Neuruppin/Stechlin - Die Fläche des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land soll sich vergrößern. Damit greift das Brandenburger Umweltministerium die Initiative der Region auf, die schon viele Jahre verfolgt wird. Drei Teilflächen, unter anderem die Kyritz-Ruppiner Heide, sollen der Initiative folgend Bestandteil des Naturparks werden. Der Entwurf der geplanten Änderung und die zugehörigen Karten sind auf der Internetseite des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land einsehbar. Die Erweiterung soll durch Änderung der geltenden Naturparkerklärung vom 13.06.2001 erfolgen. Weiterlesen ...

09.05.2021

Nationale Naturlandschaften Brandenburg | Natur

Naturschätze im Elbe-Biosphärenreservat bewahren – Landesregierung unterstützt Förderverein mit knapp 5.000 Euro

Seit Jahrzehnten kümmern sich die Mitglieder des Fördervereins Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg ehrenamtlich um eine nachhaltige Entwicklung der Modellregion. Die derzeit etwa 50 Frauen und Männer engagieren sich für Naturschutz, Umweltbildung, Forschung und Kultur. Jetzt wollen sie bislang „vernachlässigte“ Naturschätze in dem Reservat aufwerten und erhalten und dafür ein Konzept mit zielgruppenspezifischen Angeboten erarbeiten. Ministerpräsident Dietmar Woidke und Umweltminister Axel Vogel stellen für dieses Vorhaben insgesamt 4.900 Euro aus Lottomitteln bereit. Weiterlesen ...

07.05.2021

Nationale Naturlandschaften Brandenburg | Natur

Umweltminister Axel Vogel gratuliert: Bürgerstiftung Barnim Uckermark erhält Förderpreis für „Naturwaldzelle Wandlitz“

Potsdam - Die Bürgerstiftung Barnim Uckermark wurde heute von der Stiftung Aktive Bürgerschaft für das Projekt „Naturwaldzelle Wandlitz“ mit dem Förderpreis 2021 in der Kategorie Bürgerstiftung ausgezeichnet. Umweltminister Axel Vogel gratuliert der Bürgerstiftung gemeinsam mit dem Naturpark Barnim zu dieser Auszeichnung und bedankt sich für das jahrelange Engagement. Weiterlesen ...

06.05.2021

Natur | Klima

Axel Vogel: Klima-Moorprojekt senkt CO2-Emissionen und stärkt Landschaftswasserhaushalt sowie den Wasserspeicher Boden

Potsdam – Mit einem Klimamoor-Projekt unterstützt das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Landnutzerinnen und Landnutzer bei einer standortgerechten und existenzsichernden Bewirtschaftung von Mooren. Aus dem Zukunftsinvestitionsfonds des Landes werden dafür 7,2 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Ziel ist es, mehr Wasser in der Landschaft zu halten und die Funktion von Mooren als Minderer von Treibhausgasemissionen zu stärken. Mehrere vom Landesamt für Umwelt beauftragte Expertenteams beraten dazu Landwirtinnen und Landwirte. Umwelt- und Klimaschutzminister Axel Vogel begleitete heute eines der Teams am Polder Emster-Gollwitz, um sich über den Stand der Beratungen zu informieren. Weiterlesen ...

03.05.2021

Nationale Naturlandschaften Brandenburg

Vorstellung von Bussen im Nationalpark-Look in Criewen

Criewen – Am 3. Mai gehen im Nationalparkzentrum Criewen vier Busse der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft mit Werbung für Deutschlands einzigen Auennationalpark an den Start. Gemeinsam werden der Geschäftsführer des PCK, Wulf Spitzley und der UVG, Lars Boehme sowie der Vorsitzende des Fördervereins des Nationalparks Unteres Odertal, Jürgen Polzehl, die im „Nationalpark-Look“ im Linienverkehr fahrenden Busse vorstellen. Weiterlesen ...

03.05.2021

Nationale Naturlandschaften Brandenburg | Natur

Klimaschutz in Naturlandschaften – Online-Konferenz zeigt nationale und internationale Praxisbeispiele

Wandlitz – Im Rahmen des Klimaschutzprojektes Zero Emission Nature Protection Areas (ZENAPA) organisiert der Naturpark Barnim gemeinsam mit dem Verband deutscher Naturparke (VDN) am 19. Mai eine Online-Konferenz für Naturschutzakteurinnen und Naturschutzakteure zum Thema Klimaschutz in Naturlandschaften. Kurzvorträge zu verschiedenen Themen zeigen die Möglichkeiten für eine Kopplung von Natur- und Klimaschutz auf. Weiterlesen ...

30.04.2021

Nationale Naturlandschaften Brandenburg

Ab Mai: Fortschreibung der FFH-Managementpläne im Naturpark Barnim beginnt

Wandlitz – Die Fortschreibung der FFH-Managementpläne von 2008 beginnt im Mai mit den Gebieten „Buchenwälder am Liepnitzsee“, „Oberseemoor“, „Lubowsee“, „Eichwerder Moorwiesen“, „Langer Trödel, „Rabenluch“ und „Schönower Heide“. Dazu plant die Naturparkverwaltung Exkursionen, Informationsveranstaltungen und regionale Arbeitsgruppen Weiterlesen ...

30.04.2021

Natur | Nationale Naturlandschaften Brandenburg

Neue Hecken für Neuholland: Projekt zeigt nachhaltige Heckenbewirtschaftung im Agrarraum

Potsdam – Am 7. Mai stellt der Naturpark Barnim in Neuholland das Modell- und Demonstrationsvorhaben „Gehölznutzung optimiert Ökosystemleistungen“ (GoÖko) und den aktuellen Stand des Projektes im Feld vor. Ziel ist es, die Voraussetzungen für eine nachhaltige Heckenbewirtschaftung in Agrarräumen zu verbessern. Bei dem Außentermin werden die bisher durchgeführten Maßnahmen begutachtet und ein webbasiertes Entscheidungssystem zum nachhaltigen Management von Feldhecken präsentiert. Weiterlesen ...

30.04.2021

Natur | Nationale Naturlandschaften Brandenburg

Erlebnis für Alle: Umweltminister Axel Vogel besucht barrierefreie Aussichtsplattform in der Schönower Heide im Naturpark Barnim

Potsdam – Minister Axel Vogel besucht am kommenden Samstag eine mit Lottomitteln durch das Umweltministerium geförderte barrierefreie Aussichtsplattform im Naturschutzgebiet Schönower Heide inmitten des Naturparks Barnim. Weiterlesen ...

26.04.2021

Nationale Naturlandschaften Brandenburg | Jagd

Pilgern in Brandenburg: Jakobsweg führt nun auch durch den Nationalpark Unteres Odertal

Criewen – Die Jakobusgesellschaft Brandenburg-Oderregion e.V. und das Projekt „Spiritualität und Tourismus in Barnim und Uckermark“ haben die Revitalisierung des Jakobsweges entlang der Via Imperii abgeschlossen. Damit führt der Jakobsweg nun auch durch den Nationalpark Unteres Odertal. Weiterlesen ...

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter