Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Forst

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

11.12.2020

Landwirtschaft | Forst

Schafe unterm Weihnachtsbaum – Minister Axel Vogel besucht Gärtnerei und spendet zehn Weihnachtsbäume an die Tafel

Potsdam – Am morgigen Samstag besucht Agrar-Umweltminister Axel Vogel die Gärtnerei Schubert in Grüntal im Landkreis Barnim. Zur Weihnachtssaison informiert er sich dort über den Weihnachtsbaumanbau und eine besondere Methode zur Unkrautbekämpfung - Schafe. Minister Vogel wird außerdem einen Weihnachtsbaum schneiden, einen Baum neu pflanzen und zehn Bäume an die Eberswalder Tafel spenden. Weiterlesen ...

11.12.2020

Forst

Waldzustandsbericht 2020: Leichte Erholung bringt keine Entspannung – Forstminister Vogel setzt auf Baumartenmischung, Naturverjüngung, Saatgut und angepassten Schalenwildbestand

Potsdam – Im dritten Trockenjahr in Folge ist der Anteil der deutlich geschädigten Bäume zwar zurückgegangen, bleibt mit einem Viertel des Gesamtbestands aber weiter sehr hoch. Seit Beginn der gesamtdeutschen Waldzustandserhebung im Jahr 1991 wurde dieses Jahr sogar die höchste Absterberate von Bäumen beobachtet. Weiterlesen ...

07.12.2020

Forst

Traubeneichen aus heimischer Herkunft – Forstminister Axel Vogel mit Waldbesitzerverband beim #Einheitsbuddeln

Potsdam – Das #Einheitsbuddeln geht weiter. Gemeinsam mit der Forstbetriebsgemeinschaft „Kirchliche Waldgemeinschaft Mittelbrandenburg“ und dem Waldbesitzerverband Brandenburg e.V. pflanzt Forstminister Axel Vogel in der Nähe der A 115-Autobahnabfahrt Saarmund im 30. Jahr der Deutschen Einheit weitere Bäume – dieses Mal: Traubeneichen. Weiterlesen ...

01.12.2020

Jagd | Forst | Afrikanische Schweinepest

Afrikanische Schweinepest (ASP): Wildschweinentnahme in der ersten weißen Zone beginnt

Neuzelle – Die weiße Zone, die doppelte Umzäunung des ersten Kerngebiets in den Landkreisen Oder-Spree und Spree-Neiße, ist fast abgeschlossen. Nach vollständiger Eingrenzung kann die Entnahme der Wildschweine aus diesem Gebiet beginnen. Die Staatssekretärinnen der zuständigen Ministerien für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV) sowie Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) machten sich vor Ort ein Bild und informierten sich über die zur Wildschweinentnahme aufgestellten Fallen. Weiterlesen ...

30.11.2020

Immissionsschutz | Forst

Zulassung vorzeitigen Beginns: Tesla darf für Lagerflächen und Leitungssysteme notwendige Waldflächen roden

Potsdam – Das Landesamt für Umwelt (LfU) hat heute die Zulassung des vorzeitigen Beginns nach § 8a Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) für die Rodung weiterer Waldflächen für die Errichtung von Leitungssystemen und Lagerflächen auf dem Tesla-Betriebsgelände in Grünheide/Mark erteilt. Weiterlesen ...

28.11.2020

Klima | Landwirtschaft | Wasser | Natur | Forst | Allgemeines und Politik

Rede von Staatssekretärin Silvia Bender zur Delegiertenversammlung der NABU-Landesvertreterinnen und -vertreter

Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Vorstand des NABU Brandenburg, sehr geehrter Friedhelm Schmitz-Jersch. sehr geehrte Delegierte der Kreis- und Regionalverbände des NABU... Weiterlesen ...

27.11.2020

Forst

Jagdgesetz muss die tatsächlichen Defizite lösen: Wildbestände unbürokratisch reduzieren, damit der Wald eine Zukunft hat

Potsdam - Land- und Forstwirtschaft leiden unter zu hohen Wildbeständen. Auf Grundlage der durch Rehe, Hirsche und Wildschweine verursachten Waldschäden müssen die zuständigen Jagdbehörden verbindliche Abschussquoten und -pläne unbürokratisch festlegen und kontrollieren können. Der vom „Forum Natur“ vorgestellte Entwurf eines Jagdgesetzes bietet vor diesem Hintergrund zwar erste Ansätze, zeigt aber noch nicht ausreichende und nicht zielgerichtete Lösungen auf, um den dramatischen Zuständen in den Wäldern Brandenburgs durch zu hohe Wildtierpopulationen und dem Verbiss der Naturverjüngung zu begegnen. Weiterlesen ...

09.11.2020

Forst | Afrikanische Schweinepest

Landwirtschaftsministerium startet Abgabeprämie für Schwarzwild

Potsdam – Um die Afrikanische Schweinepest (ASP) einzudämmen, müssen die Wildschweinbestände weiter reduziert werden. Ab heute (9. November 2020) wird erlegtes und nicht vermarktungsfähiges Schwarzwild aus den Pufferzonen der ASP-Gebiete angenommen. Das Landwirtschaftsministerium zahlt eine Abgabeprämie. Die Landkreise haben dafür Abgabestellen eingerichtet. Weiterlesen ...

26.10.2020

Forst

Breite Plattform für den Waldumbau – Waldkonferenz diskutiert aktuelle Herausforderungen im Forst

Groß Kreutz – Auf der Brandenburger Waldkonferenz 2020 beschäftigen sich Waldbesitzer, Jäger, Wissenschaftler, Naturschützer und Forstverwaltung in Vorträgen und Workshops mit Lösungsansätzen, wie der Wald in Brandenburg klimastabil gemacht werden kann. Brandenburg gehört zu den Bundesländern, die am härtesten von den Folgen des Klimawandels betroffen sind. Die schwindende Verfügbarkeit von Wasser ist die wahrscheinlich folgenschwerste Änderung der absehbaren Klimaveränderungen. Besonders sichtbar wird das in den Brandenburger Wäldern. Weiterlesen ...

22.10.2020

Forst

Wie machen wir den Wald klimastabil? - Pressegespräch zur Waldkonferenz 2020 mit Minister Vogel

Potsdam – Rund ein Drittel der Fläche Brandenburgs ist bewaldet. Damit gehört das Land zu einem der waldreichsten in Deutschland. Der Klimawandel und seine Folgen machen den Wäldern zunehmend zu schaffen: Großflächige Brände, Trockenschäden und Schadinsektenbefall zeigen das deutlich. Um tragfähige Lösungen für diese Herausforderungen zu finden, ist ein offener Dialog zwischen Waldbesitzenden, Forstwirtschaft, Wissenschaft und anderen gesellschaftlichen Akteuren nötig. Die Waldkonferenz 2020 soll dafür neue Impulse geben. Weiterlesen ...

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | weiter