Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Forst

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

23.03.2020

Forst

GO für die Fire Watch: Modernisierte Waldbrandzentrale Süd startet in die Saison

Wünsdorf – Vor dem Start in die „Waldbrandsaison“ ging heute die modernisierte Waldbrandzentrale Süd des Landesbetriebs Forst Brandenburg offiziell in Betrieb – wegen der Corona-Situation ohne Öffentlichkeit. Der Landesbetrieb wird zukünftig zwei Zentralen für Süd- und Nordbrandenburg betreiben: in Wünsdorf und in Eberswalde. 4,2 Millionen Euro aus dem EU-Agrarfonds ELER wurden in die Modernisierung des Waldbrandüberwachungssystems investiert. Modernisierung, Umbau und Testbetrieb sind in Wünsdorf erfolgreich abgeschlossen; die Waldbrandzentrale in Eberswalde soll im Frühjahr 2021 an den Start gehen. Weiterlesen ...

20.03.2020

Forst

Gesucht zum Tag des Waldes: Die dickste Robinie im Land Brandenburg

Potsdam – Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald – Landesverband Brandenburg e.V. (SDW) - und der Landesbetrieb Forst Brandenburg (LFB) rufen zur Suche nach der dicksten Robinie, dem aktuellen Baum des Jahres, in Brandenburg auf. Weiterlesen ...

19.03.2020

Forst

Jährlich sechs Millionen Laubbäume – Waldumbau als Klimaschutz – Internationaler Tag des Waldes am 21. März

Potsdam – Zum Internationalen Tag des Waldes am 21. März stellt Forstminister Axel Vogel die zentrale Zielrichtung der brandenburgischen Waldpolitik heraus: „Wir reagieren auf die Veränderungen durch den Klimawandel in den Wäldern und bauen beschleunigt klimastabile und naturnahe Mischwälder auf.“ Weiterlesen ...

11.03.2020

Forst

Schwarzwildbejagung in Stahnsdorf und Kleinmachnow mit Unterschallmunition möglich

Potsdam – Das vom Umweltministerium beauftragte Gutachten zur Wildschweinbejagung weist für Unterschallmunition die Tötungswirkung mit deutlich geringerer Auftreffenergie nach. Die oberste Jagdbehörde hatte die wissenschaftliche Untersuchung in Auftrag gegeben, damit Wildschweine im urbanen Raum, in Kleinmachnow und Stahnsdorf, intensiver bejagt werden können. Die Jäger dürfen nun mit Ausnahmegenehmigung bei der obersten Jagdbehörde diese Spezialmunition zur Bejagung von Wildschweinen in diesen Ortschaften nutzen. Weiterlesen ...

10.03.2020

Forst

Starke Trockenschäden in Buchenwäldern: Waldexperten aus fünf Bundesländern beraten in Eberswalde

Eberswalde - Das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) meldete im letzten Spätsommer auffällige Schäden an Buchen. Alte Bäume warfen vorzeitig ihr Laub ab und neu angepflanzte Buchen vertrockneten. Vor Beginn der Vegetationsperiode lädt das LFE Experten einiger betroffener Bundesländer zu einem Fachkolloquium am 12. März (Donnerstag) nach Eberswalde ein, um sich aus erster Hand über die Situation in den Ländern auszutauschen. Weiterlesen ...

03.03.2020

Forst

Nicht Nachlassen! PlanBirke und Deutschland-forstet-auf mobilisieren 200 Freiwillige zum Bäumepflanzen

Bardenitz/Klausdorf – Die Pflanzsaison 2020 startet mit ausreichend Regen im Boden, und es haben sich bereits 200 Menschen angemeldet, um am 7. März auf der ehemaligen Waldbrandfläche bei Treuenbrietzen 12.000 Bäume zu pflanzen. Weiterlesen ...

14.02.2020

Forst

Riesiges Interesse am Wald im Wandel – Forstminister Vogel eröffnet teilnehmerstarkes Eberswalder Winterkolloquium

Eberswalde – „Wald im Wandel - Risiken und Lösungsansätze“ – zu diesem Thema findet am kommenden Donnerstag das 15. Eberswalder Winterkolloquium des Landeskompetenzzentrums Forst Eberswalde (LFE) statt. Die Zahl der Anmeldungen ist bereits so groß, dass die Veranstaltung mit 300 Teilnehmenden parallel in zwei Hörsälen stattfinden wird. Weiterlesen ...

29.01.2020

Forst

Herz für Holz: Vogel wirbt mit Holzbauoffensive für verstärkten Einsatz von Brandenburgs wichtigstem nachwachsenden Rohstoff im Bau

Eberswalde – „Gropius für alle?“ Unter diesem Motto diskutieren Fachleute aus der Holz- und Bauwirtschaft auf Einladung des Landesbeirats Holz und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung, wie im Hochbau mehr und besser Holz beziehungsweise Holzprodukte eingesetzt werden können. „Wir haben uns im Koalitionsvertrag auf eine Holzbauoffensive verständigt, um die regionale Wertschöpfung zu steigern und langfristig mehr Kohlendioxid zu binden“, so Forst- und Klimaschutzminister Axel Vogel. In seinem Grußwort zur 2. Eberswalder Holzbau-Fachtagung ruft Vogel dazu auf, als Land beispielhaft voranzugehen und als Bauherr die Möglichkeiten des Holzbaus stärker für Landesgebäude zu nutzen. Weiterlesen ...

17.01.2020

Forst

Waldbesitzer erhalten mehr Geld für naturnahe Waldwirtschaft

Potsdam – Die zwei zurückliegenden Dürresommer haben erhebliche Waldschäden im Land Brandenburg verursacht. Dies führte zu einer großen Nachfrage nach Forstpflanzen und zu einem deutlichen Preisanstieg bei Wiederaufforstungsmaßnahmen. Forstminister Axel Vogel setzte deshalb eine deutliche Erhöhung der Fördermittelsätze in Kraft. Weiterlesen ...

17.01.2020

Forst | Jagd

Abwehr der Afrikanischen Schweinepest: Intensivierung der Jagd auf Wildschweine

Potsdam – Um einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg entgegenzuwirken, soll – neben anderen präventiven Maßnahmen – die intensive Jagd auf Wildschweine fortgesetzt werden. Die Jäger sind aufgefordert, weiterhin alle jagdlichen Möglichkeiten auszunutzen, um die Wildschweine zu erlegen. Hierzu eignen sich besonders Bewegungsjagden mit Treibern und Hunden, da dabei gleichzeitig eine Suche nach verendeten Wildschweinen erfolgen kann. Weiterlesen ...

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | weiter