Hauptmenü

Presseinformationen

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Chronologischer Filter

Datumsfilter

Datumfilter

30.01.2020

| Wasser

Grundstücksentwässerung – Leitfaden für den naturnahen Umgang mit Regenwasser

Potsdam – Mit dem Heft „Naturnaher Umgang mit Regenwasser – Leitfaden für Eigenheimbesitzer und Bauherren“ hat das Brandenburger Umweltministerium eine neue, aktualisierte Aufgabe des erstmals 2015 erschienenen, vielfach nachgefragten Ratgebers vorgelegt. Weiterlesen

30.01.2020

| Natur

Stützkower Wehr: Warmes Wetter und niedrige Oder ermöglichen frühzeitige Wiederaufnahme der Bauarbeiten

Stützkow – Der milde Winter und das anhaltende Niedrigwasser der Oder begünstigen die Fortsetzung der Bauarbeiten am Stützkower Wehr, einem sogenannten Einlassbauwerk zur Flutung des Polders A/B im Nationalpark Unteres Odertal. Die für die Wintermonate geplante Pause am Bau wurde in Abstimmung mit der Firma STRABAG Lübben frühzeitig beendet. Das könnte eine vorfristige Inbetriebnahme des Wehrs im Frühsommer ermöglichen. Weiterlesen

29.01.2020

| Wasser

Vorläufige Sicherung des Überschwemmungsgebiets in Brandenburg an der Havel

Potsdam – Das Überschwemmungsgebiet der Havel im Gebiet der Stadt Brandenburg an der Havel wird vorläufig gesichert. Die entsprechende Allgemeinverfügung ist heute (29. Januar) im Amtsblatt für Brandenburg erschienen. Weiterlesen

29.01.2020

| Forst

Herz für Holz: Vogel wirbt mit Holzbauoffensive für verstärkten Einsatz von Brandenburgs wichtigstem nachwachsenden Rohstoff im Bau

Eberswalde – „Gropius für alle?“ Unter diesem Motto diskutieren Fachleute aus der Holz- und Bauwirtschaft auf Einladung des Landesbeirats Holz und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung, wie im Hochbau mehr und besser Holz beziehungsweise Holzprodukte eingesetzt werden können. „Wir haben uns im Koalitionsvertrag auf eine Holzbauoffensive verständigt, um die regionale Wertschöpfung zu steigern und langfristig mehr Kohlendioxid zu binden“, so Forst- und Klimaschutzminister Axel Vogel. In seinem Grußwort zur 2. Eberswalder Holzbau-Fachtagung ruft Vogel dazu auf, als Land beispielhaft voranzugehen und als Bauherr die Möglichkeiten des Holzbaus stärker für Landesgebäude zu nutzen. Weiterlesen

27.01.2020

| Klima

Sehr gemischte Vorfrühlingsgefühle: So schnell war der Winter für Pflanzen in Brandenburg noch nie zu Ende

Potsdam – Der Winter in Brandenburg endete 2020 bereits im Januar – zumindest, wenn es nach den Pflanzen geht. Die Auswertung der phänologischen Daten durch den Deutschen Wetterdienst und die Auswertung des Pollenflugs dokumentieren eine bislang nie aufgezeichnete Verschiebung des Vorfrühlingbeginns nach vorn. Weiterlesen

27.01.2020

| Internationale Grüne Woche, Landwirtschaft

Hochpolitisch und hochpopulär: Brandenburg auf Grüner Woche mit engagierten Ausstellern, Besuchern und Diskussionen

Berlin – Es ging um Regionalität und Bio, um Unterstützung der Landwirte und Ansprüche der Verbraucher, um Tierwohl und Lebensmittelpreise: In der Brandenburg-Halle auf der Grünen Woche 2020 traf Moderne auf Tradition, ein interessiertes Publikum auf innovative Aussteller, kritische Verbraucher auf kompetente Landwirte. Die Messehalle 21A zählte auf der 85. Internationalen Grünen Woche mit über 70 Marktständen und Gastronomiebereichen zu den größten und bestbesuchten Gemeinschaftsschauen eines Bundeslandes. Weiterlesen

24.01.2020

| Internationale Grüne Woche, Ländliche Entwicklung

Gold und Silber für Brandenburg: Dissen und Garlitz als bundes-deutsche Zukunftsdörfer auf Grüner Woche ausgezeichnet

Berlin – Brandenburgs Agrarminister Axel Vogel hat den beiden Brandenburger Siegern im 26. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gratuliert. Dissen (Landkreis Spree-Neiße) konnte unter den 30 Finalisten eine der Gold-Ehrungen erzielen. Eine der Silber-Platzierungen ging an Garlitz im Landkreis Havelland. Beide Brandenburger Dörfer hatten sich zunächst im 10. Landeswettbewerb auf Platz eins und zwei für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Weiterlesen

23.01.2020

| Internationale Grüne Woche, Landwirtschaft

Regiokarte – Wegweiser zu Brandenburger Bio-Produzenten für die Berliner Schulverpflegung

Berlin – Anlässlich der 85. Internationalen Grünen Woche haben heute auf dem Messegelände Berlins Staatssekretärin für Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, Margit Gottstein, sowie Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Silvia Bender die interaktive Karte zu regionalen Bio-Lebensmitteln im Schulessen vorgestellt. Weiterlesen

22.01.2020

| Internationale Grüne Woche, Landwirtschaft

Klasse Frühstück beim Klassenfrühstück: LANDaktiver Erlebnistag für Schülerinnen und Schüler auf der Grünen Woche

Berlin – Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 der Grundschule Hohenbucko aus Elbe-Elster sind heute auf Klassenfahrt zur Grünen Woche. Der Tag begann in der Brandenburg-Halle mit einem regionalen Frühstück, zusammengestellt aus Produkten der märkischen Aussteller in der Landeshalle 21a. Weiterlesen

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter
Über uns
 

Kontakt

Ansprechpartner:
Frauke Zelt
Position:
Pressesprecherin
E-Mail:
pressestelle@­mluk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7011