Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Forst

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

23.07.2021

Forst

Funktionen des Waldes bewahren - Umweltminister der ostdeutschen Länder unterzeichnen Erklärung für einen zukunftsfähigen Wald

Potsdam – Brandenburgs Forst- und Umweltminister Axel Vogel hat heute zusammen mit Wolfram Günther und Anja Siegesmund, Umweltminister und -ministerin aus Sachsen und Thüringen, und dem Landwirtschaftsstaatssekretär Sachsen-Anhalts, Dr. Ralf-Peter Weber, eine gemeinsame Erklärung für eine Waldpolitik der Zukunft unterzeichnet und auf einer Exkursion die Klimaschutzfunktion intakter Wälder unterstrichen. Im Austausch mit Förstern im sächsischen Werdauer Wald ging es um Maßnahmen zum Erhalt und zur Entwicklung klimastabiler Wälder. Weiterlesen ...

10.06.2021

Forst

Ausgezeichnete Waldbewirtschaftung – Forstminister Axel Vogel nimmt PEFC-Zertifikat entgegen

Potsdam – Damit Brandenburgs Wälder ökologisch, wirtschaftlich und für Tourismus und Erholung wertvoll bleiben, sind der Landeswald und große Teile des Privat- und Kommunalwaldes nach dem PEFC-Standard (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) zertifiziert. Minister Axel Vogel nimmt am Donnerstag im Rahmen eines „Waldspaziergangs“ gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der regionalen PEFC-Arbeitsgruppe Brandenburgs die Urkunde für eine erfolgreiche weitere Rezertifizierung entgegen. Weiterlesen ...

09.06.2021

Forst

Schüle und Vogel: 150 Jahre Forstversuchswesen bleiben auch künftig unverzichtbare Erkenntnisquelle für die Waldforschung

Potsdam – Bereits 150 Jahre finden am Standort Eberswald forstliche Versuche statt, seit im Jahr 1871 die „Hauptstation für das forstliche Versuchswesen in Preußen“ ihre Arbeit aufgenommen hat. Heute setzt das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) im Landesbetrieb Forst Brandenburg die Tradition des forstlichen Versuchswe-sens fort. Zur Feier dieses Jubiläums fand heute unter Schirmherrschaft von Wissen-schaftsministerin Dr. Manja Schüle und mit Forstminister Axel Vogel das Jubiläums-Kolloquium in Eberswalde statt. Weiterlesen ...

04.06.2021

Forst

150 Jahre ‘Forstversuchswesen‘: Schirmherrin Manja Schüle und Forstminister Axel Vogel eröffnen Jubiläums-Kolloquium

Potsdam – Am 12. April 1871 ernannte der preußische Finanzminister das leitende Personal für die neue „Hauptstation für das forstliche Versuchswesen in Preußen“ mit Sitz in Eberswalde. Heute setzt das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) im Landesbetrieb Forst Brandenburg diese Tradition fort. Die ursprünglich für den 12. April geplante Festveranstaltung zum 150-jährigen Jubiläum musste aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden und wird jetzt am nächsten Mittwoch zusammen mit Schirmherrin und Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle sowie Forstminister Axel Vogel begangen. Weiterlesen ...

03.06.2021

Forst

Brandstiftung bei brennenden Holzstapeln nicht ausgeschlossen – Waldbesitzer besorgt – Einsatzkräfte in Alarmbereitschaft

Potsdam – Im Landkreis Elbe-Elster, Gemeinde Falkenberg/Elster brennen in den letzten Wochen immer wieder Holzstapel im Wald. Die Feuerwehren aus Falkenberg und den umliegenden Gemeinden konnten durch schnelles Eingreifen Schlimmeres verhindern. Die Polizei ermittelt auch wegen des Verdachts auf vorsätzliche Brandstiftung. Weiterlesen ...

26.05.2021

Forst | Jagd

Jagdaufseherprüfung in Brandenburg: Interesse bis 7. Juni 2021 beim Forstministerium bekunden – Prüfung am 19. Juni

Potsdam – Auf Antrag von Jagdpächterinnen und Jagdpächtern, Eigenjagdbesitzenden oder Jagdgenossenschaften sowie von den unteren Jagdbehörden können Jagdaufseher für die jeweiligen Reviere bestätigt werden. Die kostenpflichtige Prüfung von Jagdaufseherinnen und Jagdaufsehern ist vor einem von der obersten Jagdbehörde berufenen Prüfungsausschuss abzulegen. Die nächste Jagdaufseherprüfung in Brandenburg ist am 19. Juni 2021. Interessierte müssen ihre Bewerbung bis spätestens 7. Juni 2021 an das Forstministerium richten. Weiterlesen ...

09.05.2021

Ländliche Entwicklung | Forst

Forstberatung für Privatwaldbesitzer ist das ELER-Projekt des Monats Mai

Haselberg (Wriezen) – Das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium unterstützt mithilfe des europäischen Agrarfonds ELER die forstliche Beratung im Privatwald sowie in Forstbetriebsgemeinschaften (FBG). Es ist das ELER-Projekt des Monats, das regelmäßig vom Landwirtschaftsministerium vorgestellt wird. Weiterlesen ...

07.05.2021

Forst

Forstminister Axel Vogel bei Mitgliederversammlung des Waldbesitzerverbands: Waldumbau entscheidend für den Klimaschutz

Potsdam – Auf der heutigen Mitgliedersammlung des Waldbesitzerverbandes kommen Brandenburgs private Waldeigentümerinnen und -eigentümer zusammen, um über aktuelle Herausforderungen und die zukünftige Entwicklung des Waldes zu beraten. Forstminister Axel Vogel unterstreicht in seinem Vortrag die Bedeutung des Waldumbaus hin zu einem klimastabilen Mischwald. Die rund 100.000 privaten Waldbesitzer bewirtschaften mit 61 Prozent den Großteil des Brandenburger Waldes und spielen daher eine zentrale Rolle bei der Anpassung der Wälder an den Klimawandel sowie der Bekämpfung der Klimakrise. Weiterlesen ...

22.04.2021

Forst | Klima

Klimastämme zum Welttag der Erde: Weltmeisterliche Holz-Schnitzkunst für Eberswalde und Chorin

Eberswalde – Seit heute ist die Waldstadt Eberswalde und Chorin um ganz besondere und für alle zugängliche Kunstwerke reicher: Zum heutigen „World-Earth-Day“ wurden drei „Klimastämme“ aufgestellt. Diese Kunstwerke aus einer an der Sommerhitze abgestorbenen Eiche aus der Region weisen künftig auf die Bedeutung der Bäume für die Erde und das Klima hin. Weiterlesen ...

21.04.2021

Forst

Datengrundlage für den Waldumbau: Minister Vogel gibt Startschuss für Bundeswaldinventur in Brandenburg

Potsdam/Eberswalde – Heute hat Brandenburgs Forst- und Klimaschutzminister Axel Vogel gemeinsam mit den Fachleuten vom Landeskompetenzzentrum Forst in Eberwalde (LFE) den offiziellen Startschuss zur Bundeswaldinventur (BWI) in Brandenburg gegeben. Diese deutschlandweite Erhebung von Walddaten findet alle zehn Jahre statt. Bis Ende Dezember 2022 werden Forstexpertinnen und -experten in ganz Deutschland den Wald komplett erfassen. Weiterlesen ...